sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


24.03.2020 10:15




[0] 

20200324-1015-0-1.jpg

[1] 

20200324-1015-0-2.jpg
Ich klage ja nuns schons seit vielen Wochen über Bandbreitenprobelem auf dem 16Mbit/s (down) 1Mbit/s (up) (A)DSL Intrente/VoIP Festnetzanschluß. In letzter Zeit bin ich teils ge-zwungen den UMTS-Stick zu Hilfe zu nehmen weil sonst gar nichts mehr geht. (Uploads für meinen Blog mit < 4 Kbyte/s statt ca. 115 kbit/s, bei Downloads sieht es teils nicht viel besser aus, auch direkriechen mit einemBbruchteil des möglichen auf gedrosseltem GPRS Niveau herum obgelich der Anschcluss kupferdahtgebudnens Festnetz ist) Vorgestern Nacht betraf das mit den Störungen auch meine Festnetztelefonie, gestern vormittag hatte ich teils Problememit dem raustelefoneiren. Ich nutze neben dem Festnetz noch ein Uralt Nokia N97 das mein Bruder mir geleihen hat. Will das über sein Steckernetzteil nicht richtig lädt habe ich ein externes Akkuladegerät besogt und nen zwoten ackku. Das bedueter daß ich fast mmer die Rückseite des Gerätes öffnen muß um die Akkus auszutaucchen wenn der gerade im Handy eingelegte Akku schlapp macht. Passiert das nachts wenn ich schclafe bemreke ich nicht das leis Pipsen wenn das Handy bei leeremAkku ausgeht und es kanns ein daß ich wie egstern Anrufe/SMS verpasse und erst viele Stunen spätersehe/beantworte.

Man hat mir Ende der 1990er auch mal einfach meine Fetsnetz-Rufnumemrn geklaut seitens der DTAG. Ohne mich zu entschädigen. Ein anderes mal klaute man bei eienem Einbruch in mein Büro mein Mobiltelefoan wobei extrem ärgerlich war daß die telekom trotz vorelgen könnens der Einbruchsdiebstahl-Strafaziege mir die late Numemr nicht wiedergebenwollte als ich ein Ersatzgerät beschaffte. So gehen nämlich Anrufe verloren, bei Untrenehmen/ Selbständigebn ist das gelicbedutend mit Geschäft, Einnahmen. Für jemdne der sagen wir als Schrrienr, Maler oder Klempner arbeiet ist das Gerät oftamsl soagr verzichtbar, Hauptsach man bleibt für die Kudnen auf der bisherigen Numemr erreichbar die sie kenenn. Bis man jedem ne neu Rufnumemr duchgegebn hat dauert es oft Monate/Jahre. Da könnte es sich auch um bsöe Absicht ahndeln.

Akkuaufladen: teils Öffnen der Abdeckklappe auf Geräterück-seite nötig um Akku durch frisch geladenen ausuzutauschen.
externes Ladegerät mit Ersatzakku