sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


13.01.2021 06:30




[0] 

20210113-0630-0-1.jpg
Nachdem #Pro7gegenJokoUndKlaas (Schreibweise: Pro7 ./. Joko & Klaas) sich ja schon anhörte wie ein Fall vor dem Arbeitsgericht hat man für Jokos ebay Werbesport seien Partner Klaas schon durch jemanden ersetzt der so ähnlich wie dieser aussieht aber wohl weniger Kohle verlangt. Jetzt der neueste Coup, scheinbar hat man die Programmplanung in die Hände der Personalabteilung und Buch-haltung gelegt aus Einsparungsgründen : In #werStiehltMirDieShow (wir erinnern uns alle wie Böhmermann mit einem Werbespot Klaas #LateNightBerlin Premiere kaperte damals) muss Joko jetzt im Tele-prompter Training potentielle Nachfolger einarbeiten die ihn falls sie gut sind ersetzen sollen während er sich nen neuen Job suchen darf. Das geht a zu wi inder Wirtchaft wo Singels die seit einem Jahr dabei sind die Fmilienväter mit zig Jahren Betriebser-fahrung raumsobben und erstezen. Aus Protest selbst kündigen tut niemand mehr weil man dann monatelang kein HartzIV bekommt. So sieht es aus auf einem Arbeitsmarkt wo es sich dank Armutszu-wnderung und Out-sourcing der Arbeistplätze in EU-Billiglohnläder niemand mehr er-lauben kann zu streiken weil diue Gerkschaten es evräumt haben sich zwar nicht interantional aber europweit zu solidarisieren dahin-gehend daß potentielle Armutzuwanderer und Gewinner velrgarter Outosurcing Arbistplätze in Süd-/Osteruopa versprechen den Kollegen in Westeuropa demNordne die arbeits-plätze nicht streitig zu amchen. Deshalb ist auch kom noch jemdn in der Gewerkchaft. Jedenfalls sollte das Jobcenter Köln-Ehrenfeld Böhmi in Jokos Show anmelden von wegen 0,86 GEZ-Rundfunkbeitragserhöhungausfall.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1321109996-wer-stiehlt-mir-die-show