sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


10.06.2021 00:05




[0] 

20210610-0005-0-1.jpg

[1] 

20210610-0005-0-2.jpg

[2] 

20210610-0005-0-3.jpg

[3] 

20210610-0005-0-4.jpg

[4] 

20210610-0005-0-5.jpg

[5] 

20210610-0005-0-6.jpg
Über den Odenwaldfschule Missbruchs Film kann ich als Opfer mehfachen (homo-)sexuellen missbruchs Shcutz- befohlenr folegndes sagen: das ist purer Voyerismus der Presse, Verhörfolter für einOpfer wie mich. Wobe Aufrabietun not täte. Etwa das Luet ais dem schüler-zeitungs-vetretungs-umfeld die Droegn kumsimiert haben die das Umfled des kurdrekorssohns massiv leute verleumdet haben die gegen sie aussagten. Das gigtsiche Summen Geld von der Industrie epresst wurdn udn dne Eltren. (Metallegesellschaft/Kappesgasse) und die Täter, etwa Ulrich H. oder Florian B. nunalles darans tezn daß das nicht rukmommt. Die Aufklärung tut deshalb not wiel deise Luet ein reglrehctes kirminelles Netzwerk gebildet haben um nicht nur irhen Doregnverfhelungen zudecken sodnern auch die Erpressungen vonGeldern. Im Film ist von “Fasles Memeory udn Pseuod-erinenrungen” die rede. Ich habe ja shconwas dazu geshcirebn ind en letzetn Wochen, wie man evrucht hat Missbruch druch vergetäschten Missbruch zu evrtsuchen. Unetrsucht wirde dann nicht der wirkliche msissbruch sindenr die veorgtäscuhetn Fälle. Ich bin da erts drauf gekomen als mirt Anfabg ltezetn Jahres auffile das V.Z. (geb. B.) mehere Mäenrn unabhägig voneidner mit Thetrpsilen vorgetäscuhetn Missbruchs beglückt hatte. Ich konnte dann aus den mehrren evrchienden Vorkommnissen eien Reihe herstellen udn das Tatmotiv, Gelderüressung und religiöse Rache herausfinden.

Es sind exakt die gelcihen Let die die Geshcihte mit dem staatsbesuch von Carstens in Bangkok Thailand für sich fianziell ausshcalchten wollten, die #ForrestGump Szene mit dem Mädchen in der Hafenbar. V. Z. (geb. B.) hat zudem versucht ihren #GoodByeLenin Wahlkmapf aus epressten Geldern der Bergbau-Industrie zu finanzieren. In eienr Arglosigkeit bin ich nie davon ausgegangen das ajmend so dreist sien könnte mich zu stalekn udn ver-folgen. Meien Ende 1998 / Anfang 1999 geäußerte Vemrutung das man meieneltern um Geld betregn wolle / die Firma mein Vatres auch was die Beziehung zur späteren Mutter meiner Tochter anging, deretwegen ich weig nicht ausgesgat habe wiel man drohte der shcden zuzufügen, also demKidn, ich hätte nie gecht das man os weit herbsinken kann scih an Luet ehrzuamchen nur um sie funzeielll aszunehmen. Ich hatte vollkommen Rehct als ich merer meienr Ex-Freudninen als Nutten bezichnet habe wieles ihne beiden bezihungen nur darum Ging Geld zu amchen. Ich hatte vonNafang an recht it meien Vermutungen nur hat michmeinegsates Umfeld aufs üebste beogen udnd ie Polizei sich auch geweigert mein strafziegen zu evrfolgen. Der mISs-bruchd essn Opfer ich wurd kam nicht aus meienr Fmilie, neinder wurde von meien angeblcihen Freunden regel-recht organisiert. Man hat mich uasi bsichtlich als un-freilligensamnspender sexuelle missbraucht um mit dem Kidn dann Geld epressn zu können. Das ist die Wahrheit.

Also: ich wurde Opfer sxuellen Missbruchs in meienr fürhen Kidnheit. DiePOlizsten haben sich dilltantsichst beider Aufklärung verhalten. Es gab ei gigstisches Medienintersse. Darufhin veruchten Luet die wie beim #hellichtenTag Film doer #dasVerpehcen in die nähe zogen mich mit Pschotreicks auszuforschen. Das ist der vorgspeielt missbruch. Als Archaktion auf diesen widerum orgnsierein sie den seuxllen Missbruch mit dem Shcuslchiff Dsucthaldn der Bduensmarine (ein onkel von iregndjemamdem ist da Offizier gewsen oder so). Wir rbuchenalso nur eruszunfiden wer die reise zum dsuctehn Liderbadn “den Bumsbomber” organsiert hat. Das ahat lels eien Zusmmenhang. Udn der vogetäscuhte Missbruch slllte dann nachehr wverdent werden um mcih udn emeinLetren zu epressen. Das sind danndie im Odenwalschule Filmgenanten “Fasle Momeories” und “pseudoerinenrungen”. Udn ich weuiß auchd as der kuridrektorssshn damit hasuerien ging bevor er den nächsten sexullen Missbruch bandenmäßg orgnsierte nämcihdendurhc den ahsuister miner Zvildisnstslle. Und auch mein Exhibitionsichter homosexulelr anchbar auf dem Blakon hie ristkein Zufall soenrn ein Stalker de rmich als Opfer/zuegen eiuschüchtern soll nicht auszsagen. Da stecltein udndieselber rote Linie dahinetr. Das ist banden-mäßg organisierter Missbrauch. Wiels ich der Kurdirektossohnals der goße Retter aufspeieln wollte frürs ein Whalkmapf. Der Film #ForrestGump beweist es.

Erinenrt sich noch jamdn außer mir an diese “gewissens-frage” für Kirgsidnstevrwerer die von gerichten verbitenw urde: Wo es heiß sie gehen mitihrer Freundin durhc eien Park udn danns ringt einVeregwltiger aus dem Bsuch udnsi haben zufällig eien Gewher dabi? Gneua das ist das. Da wrden veregwltigungen von eienm Nahsetenden Personen inszeniert um Notwehrtaten zu provizieren. Ich verwise dazu mal auf den Text meiesn Schreibens vom 13.Mai 2013, 10Tagebevorman mich “zusmmenshclug”. (aktulle wird übigens gerade egegn 20 Polisztenais den Rieveir diebetilgt waren ermittlet hab ich dem fershenachrichten entnommen – Missrbuch shcutzbefohlener – 1. Reveir -die wleche Hilfeleistung verweigerten 2007 unetra nderm ein Polizst desn Name auf Englsich üerbstzt Power heißt).Im Blog idnen sich zahrleich eigescnnte Dokumente die aich die Untäigkeitd er statslstchaft nachweisen. Sattdessen hat man mich als Hauptbelstunsgezuegn zumShciegen zu briengn versucht mit aller Gewalt. Ich glaube auch hinetre dem Film “Drogonheart” woe ein Ritter mits ienm Drchen eien sho inszeienrt umd er Bveölkerung virzuguklen das Militär ebshcütze sie und man müsse denen deshalb (Schutz-) Geld zahlen stekt diese Geshcihte mit den vergewalti-gungd er Freundin- von Kriegsidnestevrigereren Isnzenierungen. Die schrekcn auch nicht avor zurück Kidner zu entühren. Ldier sidn unsere eigenen Leute da beteiligt. Der Feind im inenren istd ei bduneshwer .

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1368498863-die-auserwaehlten

http://wuergerjagd.tumblr.com/post/48454169911
http://bad-homburg.eu/download/Pressemitteilung.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Dragonheart#Handlung