sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


20.07.2021 06:45




[0] 

20210720-0645-0-1.jpg

[1] 

20210720-0645-0-2.jpg

[2] 

20210720-0645-0-3.jpg

[3] 

20210720-0645-0-4.jpg

[4] 

20210720-0645-0-5.jpg
Mir ist noch was aufgefallen. Es hat zur Zeit meines Zivildienstes Gerede gegebn die Zivis wären im Klinik eignen schwimmbad schwimmen gewesen. Ich nicht. Aber es gab da als ich it denem Drogen-Kakao in der andern Kurklinik wo ein andere aus meinem Jahrgang Zivildienst tätig war vergiftet wurde wo ich hinging nachdem der mich abends anrief als ich am Empfang der Klinik Dr. Baumstark Dienst hatte (woher wusste der das?). Das war als der da seine Mädels eingeladen hatte in der Eisenbahner-Kurklink shcimmenzu gehen (war da V.Z. geb. B. von Kein Pardon “Witzigkeit kennt keine Grenzen” dabei?). Daß es gerede gegeebnahbe berichte mir der andere Zivi inder Baumstrak, der D.C.. Jetzt frag ich mich woher weiß das Personal aus der Klinik Baumstark was inder Klinik gegenübr läuft wenn es da keine Tat-Planung gab? Der Zivi Dort ist glaubeich der der irgendwas mit hohen Marine Offizieren zu tun hatte im Bekanntenkreis. Und dann erinnern wir uns mal an den Spiegel mit dem mit Gräfin Pilati planschenden Scharping udn die Sache mit dem Gebissreiniger udnden schülerzetungsmädel in Kerkleings “kein Pardon” Film. Um es mit #berlinNeuKölln02407 Andres Worten gegen-über Schalerkolleg Ole ohne Kohle zu formuleiren “die machen sich über uns lustig” udn er führt dann weiter aus “wie soll ich denn in meinem Job wieder Fuß fassen wenn die massenmedieal meinen Ruf ruinieren” oder so ähnlich wobei es in andern Berufbildern schlimemr wäre

Ich hatte getsren kaum Ziet die RTL2 Sopas zu sehen die sich teilweise Inhalte meines Blogs ausleihen und sich theatsich auf diese stützen, aber: da muß sich Jan um anderer Leute behinderte Verwandschaft kümmern udn Hele Fürst wird mit Pschopharaka vergiftet, fixiert udn es gibt Gewlatanwndung gegensie. Was hat das miteiender zu tun?Nun: Die Pfeglräfte die esgibt haben angeblcih keienZeit wiel sei nämlcih nicht irhen Job machen sodnern Gesudne Menshcn evrgfiten udnKrnakn amchen dudn aher msüsensichd annLuet wie Jan mit den Luetn die wiklich Hilfe brauchen herumplagen. Das was er da macht grenzt an Kidnesntührung. Zu Glück will er nichts vond en Letren denn beimEpresserichenMenhcnrub ist es nicht so sher ehreblich op sich das Entführunsgopfer entführt fühlt sodnern obsich der persste – die Eltren denen man den aufthalstort hren kidnes verschweigt – erpresst fühlt. Leonie stellt derweil fest daß ihr (Schein-?) vater Schrotti nur Geld will. Und Cleo wird so wie die Dshcungelcamperin Fürst in der Realität krnak gemacht. Mir hat mal jemd egsat wenn es Verrückte gbe müsse es auch Verrücker egebn, so bezeichnete er Menschen die andere in den Wahnsinn treiben. Oskars schreitet ein so wie das ansonsten teils Eltern/Leher tun wennsie von Mobbingattacken auf ire kidner/Schüler erfahren. Mit dem Resultar das Cleo benennt: “härt auf, ich bekomme nämlich die Rahce dafür dann ab (indem ich dann noch mehr gequält werde) wenn ihr etwas unternehmt.

Wer wissenwill ob es Wehrmachtsverbrechen gibt über die geschwiegen wird (heute jährt sich ja Staufenbergs attenat auf Hitler) weil man vonkeinauf aneigtrichert bekomt das man andere nicht “vepretzen” darf, hier findet sich ein Hinweis auf solch Gruppenfehlverhalten. Bei Mutproben etc. organisiert das Recht brechen, dann geeisame stillschweigen, genau da wird das eingeübt. Das ist der Nährbden der “Oamerta” des Gesetzes des Schweigens von dem die Mafia lebt. Und die hat ja auch an Cleos Shcule schon Fuß gefasst. Denn die MiStschüler erpressen ja die Cleo mit der Beamer-Spende. Geld brauchen sie für ihren Dorgenkosum. Für den Laufsteg Schule – klamotten, Kosmetik, teurer Frisör, das coole Smartphone (zu meienr Zeit war es der oroginal Sony DD-Quartz High End Walkman) wo man der Platten-Industrie dann Geld in den Rachen warf für immer neue “Software” also Musik oder der Süßgkeitendustrie am Hausmeisterfamilie-Neben-einkunfts Automaten . Es wurde einggübt das die Schüler mit dem Rauchen anfingen und das trinken (harten Alkohols, wennnicht zumindest STARK-bier) damit die Drogenindustrie was von ihrem Taschengeld abbekam, udn war soweisco schon Schischa rucht probiert dann vilelciht auch mal ne Tüte (einen Joint mit Marihuana) oder die Wasserpfeife (Sznejergon: Bong)! Den Kidnern verkauft man das als cooles (eiegtlich sgtaman jetzt ja “lit”) Verhalten zu Emnzipation/Abgrenzung von den Eltern. Drogen-Geld !

Lynns Holland-fahrt (sie wird beim Trampen fast Opfer eines Übergriffs, ne Tramper-App die Kennzeichen und von Fahrzeugen notiert und GPS Kooridanten des Zu-steigens die jemden mitnehmen wäre evntuell hilfreich bei der späteren Aufklärung solcher “Vorfälle”) dient abernichtder Beshcffung der drogen für ihren kiffenden Freund mit dem “Wolle Petry” Vokuhila (Jason (?)) in dessen Wohnung sie nach dem Streit mit Krätze wo si beim Hausboot auszog unter-schlupf gefunden hatte sodnern der geplanten Abtreibung des Kindes das, wie wir erfahren habn gar nicht von dem ist sodnern noch von jemdn anderen mit dem sie auf dieseer Rave-Party an Ostern einen One-Night-Stand hatte. Daher verstehe ich den Jaso)(?) auch gut wenn er die schwangrige Lynn aus seiner Bude rauswirft mit dem legendären Powersatz “BIN ICH HIER ETWA DAS FRAUENHAUS?” (“Soll ich etwa bald zum rauchen raus auf den Balkon wegen deinem Kind?“) Ich bin mal gespannt was die hohle Frucht Emmi und vor allem deises “Ich habe keine Kraft mehr” Weich-ei Krätze (das weniger Rückgrat hat als “Sofia ist weg” Heulsusen- Jans jugendliche Campingplatz-Freundin in der Domstadt-Soap) sagen wenn Lynn – sollte diese ihrem Holland Trip überleben – vom Jugendamt am Hausboot abgeliert wird mit dem Kind im Bauch das sich die Ex-Krankenschwester mit Susbtanzenerfahrung (an den zerstochen Armen erkennbar) und Gastronomie-Servicekraft Emmi doch so sehr gewünscht hätte.

Man kann da ja fast ein gewisses Verständnis dafür auf-bringen daß sich die Arme Cleo sich in ihre dieselben sticht wenn man sich das alles mitanschauen muß. So Jannes nicht im Knast wäre weil er sich vom Ersatz-papa Joe aufhetzen lassen hat seinen richtigen Vater Theo zu erschlagen sollte er als Fachmann das aber besser machen mit dem Coronabedingten Impfpass - Nummern Tatto. Dean wird in ein anderes Krankenhaus verlegt und hat Vertsändis dafür das seine Freundin sich lieber um ihre Freundin Milla kümmert und bei ihrem halbbruder bleibt als ihm beizustehen, schließlich waren Dean als er damsl vor die Wahl gestellt wurde ob er mit dienr Fmilie mi in eien andere Stadt ziehen wolle oder wegen oLivai bleiben ja auch nciht seine Vollgeschwister und die (alkohol-)kranke Mutter (um dieherum es ja genug Leute gab die sich um sie kümmern konnten) wichtiger als seine Partnerin. Ich weiß nicht ob es die Vorschau war ejdenfalls meien ich auch zu erinenrn egshen zu haben das Tonis neuer Flüchtlingsfreund (Patrice(?)) wegen klischeehaftem racial Profiling mit nem Rucksack voller Drogen erwischt wird. Das man sich an die Kriminalstatistik hält wundert mich. Hat der Sender keine Angst vor Anschlägen von links-radikalen Black Lives Matter Antifanten? Ist das keine (“Hass hat Hausevrbot”) Hetze? Der Feind Familie hat immer die eignen Gene/Ethnie gegen die man rebelleirn muß um bei der Gastro-Ersatzfmilie gegen Geld Gehör zu finden.