sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


20.07.2021 09:00




[0] 

20210720-0900-0-1.jpg

[1] 

20210720-0900-0-2.jpg

[2] 

20210720-0900-0-3.jpg

[3] 

20210720-0900-0-4.jpg
Habe gestern kurz in Matrix reingschaut wo Mashcinen Die das Feshegerät oder das tragbare Radio udn Fließ-bänder inFabriken die kontrolle über die Menschheit übernommen haben. Anders als in total recall begibt man sich in diese Welt aber nicht hinein sodnern nimmt sie als natürlich gegebene Ordnung hin (Terminator hat einen Aufstand gegen Industrialisierung/Mashinisierung/ Automatisierung/Digitalisierung zum Inhalt, der unter-schied bei den geannten Schwarzenegger Filmen ist daß den Menschen die Situation/der Eitritt in die Simulation bewußt ist udn sie nicht in sie hineingeboren werden und man ihnen Truman Show artig die Wahrheit über die wahre Außenwelt vorenthält). / Dann hab ich aber auf diesen Psychiater Film umgeschaltet wo eine Mutter die von der Geldeintreiber Mafia zur Prostitution ge-zwungen wurde und einen mörderischen Rachefeldzug führte wie sich ganz zum Schluß herausstellte. Die Szene mit dem Verkehrsunfall erninenrte mich stark an die Erzählung meiner Mutter wie sie ihren richtigen Vater verloren hat (ich habe meine beiden wirklichen Groß-väter nie kennengelernt). Un dann gab es da eien Mann der für ihre Verbechn in den Knast ging was sowhol der Psychaiter derdie Frau behandelte als auch die Polizisten die ermittelten zumidnest erahnten. Was mir da fehlte war die Verbindung zwischen diesen beiden Taten, der Erpressung von Geld und die daarsu resulteren Zwangs-prostitution und die Strafvereitlng/Gefangeenbfreiung.

Das (und das gibt es eben auch ind er Realität) imMilue irgendwelche Luet als Strohmäönenr in den kanst gehn für Vrehcn die sie nicht begangenhaben udn das Milieu bei vermögenden Täterfmailien dann versucht dafür abzukassieren. Ich hätte mir gewünscht das sich heraus-stellt daß diejeniegn die Gewalt gegen das Kind ausüben ebenso wie der scheinbare “Beschützer” (der Mann mit Leberkrebs aus dem Zug) sich asl Tele ienr kriminellen Bande herusstellen die mit demMilieu verbandelt ist. Daß es nicht um Spielgewinne des Ex-ehamnnes geht sodnern einen enführrten/bedrohten oder emrodeten Unternehemnr an dessen UnetrenhemsnGewinnen die amfia mitverdienen will. Der dann über eimen vorge-täuschtn Unfall erpesst wird oder Rufmord (in den von Kartellenorgnsierten Massenmedien wo sich dann Leute zu “ritzen” beginnen oder SCHINBARE Suizidversuche unternehmen die epresst oder so und es daher zur Therapie kommt). Wo dann “schwarze Sheriffs” also private Securitydienste ankommen udn “Bewachungs-rechnungen” stellen ganz legal. Ermöglicht druch eien abscihtcih ihre Arbeit unterlassende korrupte Polizei und Staatsanwaltschaft. Daß eien Untrenehemrfamilie erprsst wird von der Mafia. Und das diese Mafia Straf-vereitelung betreibt (Lückenbüsser/Strohmänner in den knast shcickt um die vermeitlich echten Täter epressen zu können) zusammen mit den bis auf die Knochen korrupten Ermittlunsgbehörden gegen Geld.

Und das fängt dann eben an bei Leuten die Kindern etwa Drogen verkaufen udn so deren Eltren erpressbar zu machen. Wobei die Frage bei der Therapie in welche die polizei eigebudnen ist dann nicht nur die mit dem verltzetne Patientengeheimnis wäre sodner vor allem warum dei Syhciterpie die ermttlusngabrit achen muß die iegtlich die polize hätet mchensollen. Ich denke da an Forensik Insassen wie Gustl Mollath wo zuerst die Statat abgeurteilt werden muß um die Tahrepie in Ganz zu setzen. Hätte der nicht längst von seinen Pschiater “befreit” werden müssen wenn das Gericht ein Fehlurteil spricht? Oder umegekehrt: was wenn in so eien Therpie herauskommt daß ds Fehlurtiel ein”zu mildes” Fehlurteil war. Ist der dann aus dem Schneiderw iel er sich daraf berufen kann vom Arzt derd as nicht darf verraten worden zu sein? Das wäre ja einendlsoe Utersuchung die gan sicher wdre rechtsstalichen Standrs nochd en Menshcrehtcn eptricht. SI ekönne eien Menshn doch nicht zu permeneten sudienobjekt der Jutz und Pschaitre amchen. Mehsnc sind keien Veruchkrnickel. Un der sorhtmann odr Lückenbüsser der das ja sicher uch nicht umsosnt amcht, sitd er nicht bestdneti eienr kirminellen Vereinigung die strafertleung betreibt (mit Koplizen “im Amt” korrupten Jursiten/Guatchtern/Ermittlern) und Gefangenebfreiung und Beihilfe zu und Begümstigung von allen Straftaten (= Mitäterschaft). Sitzt so ein Stroh-mann/Lückebüsser dann nicht vollkome zu recht ein?

Und wenn wir beim Thema Mollath sind. Wennejamdn pschsich krnke die sich nicht wehren könen als solche Strohmänner/Lückenbpsser verwendet, etwa als deren Anwalt oder Vormund/Betreuer, also es asunutzt das jemand der “nicht geschäfstfähig” ist sich auf sowas einlässt,muß der dann nicht auf ds härtest ebstraft wrden wiel er jemden der freiheit beraubt um damit (druch epressung der mutmaßlichen wirklicen Täer) Geld zu verdienen? Wre einanwlt der socleh deals einfädelt nicht ein Schwerstverbrecher? Ein Staatsan-walt doer Richter der sich auf sowas einläßt ebenfalls? Ich sag das vor dem Hintergrund der vielen Parteverrats Strafzeiegn bei Anwalst- und Diestuafsichts-Beschwerden bei Ärztekammern udn Diszilinarvefahren-Anstregungen die ich in meinem Fall in die Wege geleiet hatte? Ich erinnre an einen Jursiten / war er Jura – Examensprüfer der mal in der Kneipe meiner Komillitonin war mit dem ich da mal ein Thresen - Gespräch führte wo das seiner- zet thematisiert wurde (es ginbg da um die Missbrauchs Sache mit dem Klinikhausmeister vo meienr Zivistelle) Da wurde mir von meien Jahrgangskameraden gesagt Die Jurs studierten (einer hat wohl promoviert, ist heute wohl beie eienr großen staatlichen Bank) die bekämen ihre strafe auch nicht angerechnet wennsie als Lücken-büsser/Strohmann einsäßen wenn sie dafür später frei-gesprochen aber für die Starfverteilung nennt sich das belangt wrüden sodnenr müsste nochmal in den Knast.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1386441549-neben-der-spur-erloese-mich
http://bad-homburg.eu/download/maxall.pdf
http://bad-homburg.eu/download/Pressemitteilung.pdf

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1396774973-matrix-reloaded
in Rage gegen die Maschinen https://segu-geschichte.de/weberaufstand/