sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


16.06.2022 09:45




[0] 

20220616-0945-0-1.jpg

[1] 

20220616-0945-0-2.jpg

[2] 

20220616-0945-0-3.jpg

[3] 

20220616-0945-0-4.jpg

[4] 

20220616-0945-0-5.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: +49/(0)69/1367-3212

Amtsgericht Frankfurt a.M.
- Außenstelle Höchst -
Zuckschwerdtstraße 58

D-65929 Frankfurt a.M.


Frankfurt/M., 14. Juni 2022


380 C 478 /1 21 (14) oder, das ist weierhin ungeklärt 38 0C 472/21 (14) Amtsgericht Frankfurt/M. Höchst) Prozessbetrug betrügerischer Versuch vorprozessual Vorschuß für eine Anwaltsrechnung einzuklagen / Rechnung zu 11 W 8/22 001(010) X0222485000100X Gerichtskasse Frankfurt/M.Ober-landesgericht Frankfurt/M. zudem 2-16 T 11/22 Landgericht Frankfurt

Strafanzeige wegen Zeugen/Opfer- Bedrohung von in Korruptionsstrafsachen was Bildung einer kriminellen terroistschen Vereinigung die sich gegen den Bestand der BRD richtet, Aufbau einer psychiatrischen PARALLELEJUSTIZ angeht zu dem erpressericchen Menschenraub zur Verdeckung millardebschwerer Aktien-kursmaniptionen (Fall „Metallgesellschft Öl“) nebst Immobilieneiteignungen 6151 Js 217162/21 – 931 Gs Amtsgericht Frankfurt a.M. ( ST/0082472/2021 ST/0397167/2021,ST/1190513/2021 ST/0902864/2021, ST/0907798/2021, ST/1237929/2021, ST/1121111/2021, ST/1084539/2021, ST/1147381/2021, ST/0958708/2020, ST/0194312/2021, ST/0459829/2021,ST/1382350/2021, ST/1364033/2021 ST/1411156/2021 un ST/0345020/2022 Polizei Frankfurt a.M.)

ALLERLETZTE MAHNUNG (die sahe liuget beim BGH und wird uch noch ans BVerfG gehen, Grundrechtsverletzung der fhlende ordtlichen richterlichen Anhörung durch anwaltichen Parteiverrat und Polizeiliche Korruption): Erledigung der Eingangsbetsätigung der von mir im Verfahren gemachten Strafanzeigen!


Ich erfahre rein zufällig daß die Akte inwszchenauf 324 Siten angschwollen sein soll vonder mir ebstenfalls ca. 30 sietn bekannt sind. Anstatt meine Aktenein-sichtsgesuche zu beantworten verhöhnt mich die Justz idnems sie behauptet nach-weislich per teils von der Postelle des gerichets slebst bestempelter Eingangs-bestätigungen nchdem ich höchsteprsölich urhscftliche fasungen zum gerichtbrchte bgelcih ich auf demweg dorthin von linksradikalen Mobs teils mit Migartions-hintergrund Gver-prügelt wurde wehlab ichdas vorba anoymsiert olien stelle und auch per afx und emil shcike meine Post würde dort nicht eingehen. Das ist eien reglrchet Verhöhnung emeir Person. Sowhl da EU Parlemtn, der Budetsg, der Land-tag und sätliche Medien meideln mir izschen täglich rück daß für sie zumindest die im Netzs tehenden Doppelk eishebar sind, sie meien Email erreiche von denen die rotzfrech richetr G***/S*** bahzpten sie existeirten nicht.Wie gsagt, ich lasse mich auf offenr straße zusmmschlagen und aufd em weg zur postfiliale von linkautonomenspinnern die heir wophla uch Bräde elegt ahben und ganz üble Insznierungen gecht haben vonabgelichen anschlägenvonauslädnern dern wiklich Täter die Antifanten sind. Ich habe hornlsitsc indiem Milieu rehcrchiert, eben- so bei den Rechtsradikalen die in Wahrheit viel besser dstahen als ihr shclchetr Ruf vermuten lässt. Wie sie wissne war ich ja mal Chefrdakteur der Schülerzitung Extraplatt der Humbildstchule. Das hat sich so rgeben daß eien Band asoziaer „altjournalisten“ meinten sie müssten die Neuzugüge aus der mitettsufe nicht mitchen lassen. Dartaufhin hab ichdann eeineiegn Zetun gegrüdet undd erne Markt- anteil üerbnmmen. Auf einr CVJM Freizit hatet ichden sohn eiens Landatgsabge-ordneten kennengelernt („rammelbums und sandewich f*ck“) L***f H***r, den Sohnd des Kurdirektors F***n B****r. Üebr id ebam ich dannKotkt zu C***s A***n dem Sohn des CDU Obebrügremeisters. Ich engaigerte mich seirzeit auch im regio-nalen Jugprelemnt. CDU A***n ist bunbesweite Präsident des Städte/Gemeidetages wechselte später in die Quandt-Stiftung.

Ich hatte damsl eien artikle üerb den ahusmsietr geschrieben der wegen einer fslchgehenden Uhr den Lebsrythmus von ca. 13.00 Schülern dun ihren Familien durcheinanderbrachte, leute verpassten Busse dun Bhan, Eltern kamn zu swpät zur aberit. In foleg des artikes solle der tüksiche ahusmsiter gefuert werden. Das rif die aislädermfia auf den plan. Weil ich schrieb der (Schul-)Gong tickt nicht richtig wurde mir unesrtellt den vietnamsische Mistschüler **ong rissitshc anzu-feinden, einShcer der es bis indei Harld sghcmidt show schaffte. Türkische Gast-rabeiter drüfe man nicht zurückschicken. Um „uns Dustchen“ mal zuzeigen was wir aufdem kerbholz hätten ging der tülskcieh Mistchüelr K*** e*** los und schulg inder gnazen abd Homburegr innesnatdt shufesterschiebn ein mit sein Türkenbandn. Der von den auslädenr afgehetzte ren hOhmann wollte Brndsätze idn die Häser vonOlkapolitkernwerfen. Wir dustchens iene usner Gene wegn alle nazis. Jeder dereinPass mit Richsddler druf habe sie pauschal einverbehcer. Unser Geld stmme alles aus anzi-Etegnungen und wir süsetn es den juden derne Legtime Erben die ausläderafia sei zurückgeben. Frei whalen fndne nicht satt. Es gab gruppen um etwa C**** K**** die LuetnJobs verpch udnneue Arbeier fürirhen abuernhof die sie ausbeutenkonnte aus Yugwoslawienisnaldn shclsuenwollte wiel ihre di“die Polen“ ganz apsuchal nichstchnell genug arbeieteten. S*** S****, mein Mitshcüler der auF feren genre mal anifets des Klu Klux Clan zeiteret und Sinti und roma sbchiebna lssnewolle ( ich hab Agegert das Frances McDormands den Film „Nomadland“ gengen atiguigansimus dret umder AfD ezwats etgegenzsuetzen) ver-pügelet alle die nicht Telfonterror bei der poliez mchten (angeblcihe gewässer-verunreiniguneg mit Batteriesäure) oder der dem Pfarrer aus der nachmittags-betreuung nicht des sexuellen Kindessmissbruchs flschbezichtigenwollte wiel er slbstnichtdabi war. Wir wähelnalle die K****r, dekriegt man Vater ein Job als chauffeur sagte mitshcüler T*** p****t. So vile mal zur CDU Hochtaunskries. Es gibt da auch noch Luet die meiten ihr Fhaneid würde es ihnee vrbiten zu akzeprtierne daß Dsucthaldn unter anerkennung der EU Oder Neiße Line widerveigt wird. Osterueßen müsse wider dustchwerden und wzuar nicht im Rhameneienr Regelkung poffenr EU Grenzen. Da war M*** S**** (ich galib B****heßt der wirklich). Reitveriensmitglider wollten daß ich kostelose Wrbung für ihgre trikotsponorne mche, da sht zu Vlwdimir Putins „gelb/magenta“ ist Werbung für die Post AG oerbkörperfreim Asurttfote geführt. Seinanchrichtendienst werte mein blogaus. Aus das für de uropäsiche Poltike vonerhelicher rleanz ist. Ebnso übriegns die regierungen Obama und Trump. Jedenfalls war das so daß die mich zu epresne versucht haben nicht zu veröffent-lichen, sie wolltne naosnten „Schul-hofshclägreien“ im NICHT OHEN GRUND STRAFFREIEN GrundschulALTER als Rufmord-kampagne geen mich bringen, ihe Gwrekscft könnte das. Mherfc evruchte man mir drogen uzerstcheben, inszeniert nchwislich autounfälle, man hat mir NCHWEISLICH Mutten untergejubelt imWhalkmapf um mcih epressbar zucmhen. Ich drohte nämlich eien Entülölugsgchichte üer ergwltigungen die die Amreeen machen heruszbrigen. Auerdem über FOLTER/MORDE die soldatn in ihrem ZIVILLEBEN gemcht haben inder Zeit nach dem zwoten Weltkrieg was vertsucht wurde. Wie chonerwähnt war der Vater des T**** p*** Fahre bei einer Bank udnnahm usn mrgens öftrtmit in dis hcuel. Udn aus diesm Grudn, keienmandern sprengetn die Rotarmisten ( = russen ) dann die Herrhausen Limosuine vor dem Schwimmbad indie Luft wo ich zwo mal wöchtlich trainierte, ich bin bei der Gebrut mit spasmen-(lhmuneg zur wlet gekomendie man mit Gymnatsik eiigermaßen wgebkam, dahrr. Und nurn werd ich, desen Kidn man entüührt hat um ihn zum schweigen zu brnigen, eienem Kidnd as mir abnvergewltigt wurde unter Drogen shcon wieder verarscht idem na, ich wese sit Jhrn darfhindaß es eine gruppe gibt wohl um die mich erpr-ess-ende Shcülerzetunsgredkuerin B****r und den genersichen Anwalt Bi*r-w*rt* der sich wohl als mein vetreteer ausgibt die meine post abfängt. So hat macn auch evrucht meien Eltern ihre Immobilen zu enteignen. Das EDEV Uternehemn das ich gegnrüdte hate wurde mit absichtlichen wettebwerbsver-zerrenden sabotakaten inden Ruin getrieben, es gab Luet vonder bundeswehr die anküdigten betrieb vonKirgsidnsvergwigerne kaputtmachen zu wollen. DDOS = „DINTSVERWEIGERER“ Atctake. Dien Bduwehrler wollten die fimen fielcih übernehmen. Sow eis sie das bei MERTONS METALLEGSLLCFT zu amhen evrsucht haten als sie nochWEHRMCHT Hießen wennich da rcht infioemrt bin.

Jner Metllgestsllscaft AG für die mein Vater als Führunsgkrfat tätg war, die falsch als Rüstungskonzern klassifiert und deshlab vonPolenudn russen auspionert wurd die evrcuhetn dne VPN Tunnel zwischen dem Bür moens Avters und dem in GarZ/mitterisll und Wien abzuhrochen. Das läßt sich hierb usd stichfst bewisen. Die Redakteure B****r/B****r und Z****r wollten die Metllegssllcaft erpressen ine ihren whalkmapf udnihren Privt TV Unfug zu fnazeiren zur Masenmdielaen beeilfusseung der ebvölkerung mit MutiuKulti whan. Damit für die Großbauern (C****a K****r) billge Gatsrabietr bafllen, für die ahnderker billeg Hilfbjobebr (ich durfte beim Bau usners zwotenahsuses idner kapeppesgasse live miterlebe wie baukorruptioneght, als wir in eigelsitung das dach abdecktn der alten shcuen andern platz eien enus ahus gebaut wurd als bauherren fühlte sich der dachdecker der ein zu teures Angebot eigricht hatte um seinen teils aus Föderunsgprogammmren stamemdnn anteiletrogen). Udnie egshcihte mit dem #Poliziruf 10 #Hermann Krimi hab ich ja schon erwähnt und dem inder Kozernbilanz unterebewreten Metallgesellschaft AG btreibsgeläder der Konzernzetrale hiter der alten per. (inwzshcen Bubebaut als „die welle“) Manhat den Koztern gezilt mit alcierten Falschmdleungn in dne ruin zu trebnevrsucht seitsn „Greenwshing“ Drittwelt Ökoterrositen. Udn se solltnemal eien Blick rauf werfen wo das Geld herkommt mit dme Bruckmier sein Kur-klinik rettung finzeirt hat.

Man hat angküdigt dundie dorhungen idndie tt um egstezt mich (homsxzelle) zu evrglawogen, meinKidn zu entführen, immeriwder merde ich mit dem Leben bedroht. Unddie pOliezi mcht mitStat mcih zu shcüteznwil ich ihr nicht genug nuenstellens hcffe oder Betschugsled auf andere art udnwise bedorge.Ich binstinksauer. Zletzt hate es hier im Haus Hödelrinstraße eien brandanschlag gegeben der als heizunsgbrnd gerant war. Es ging da um neue arbistebshcffunsgmaßnahmen für die Süd-/Osteruopäer udnarbare die in der Flüchlinsghilfe enagierte Mistchülr isn Land schleusen und die sie in Shceeebalsystemn beshcäfigen (Internet-Blase) odoer damit sie ncht zurck nch Yugoslawien ssen mit potscher korruption einbrüegren. Oder asl ehemlige Bestzungsoldaten die nicht zurück idndie hiemtwollen. Dnen ver-spricht man den Btriebswohnung-Wohnraum der Deutschen als Gehalstanteil zusteht,bei privatiserungen von Schwretnwohnhiemen usw. Der daraus resultierende kanstch sorgtd afür daß ich vopn Luetn wie dem Osten würger m****k fats umgebracht wurde. Das sind maföse terroistscher Erpreser-banden. Udn meien hemligen Mtshcüler, bis hin zumDorgenhandel, tef darui verstcikt. Udn die korrupte Polzei klärt es nicht auf wiel: angelich die Post evbrlroeght.

Bei der vlroegegangen Post sind sicher neben Hasiegtusm und Geburtsur-kunden die die Balkan-Mafia per Erpressung in Drogengeld meie abhägigen Mitshcülr umwaelt zu fidnen ben den ganzenigsngbetsätiguneg der strafziegn die sich die olize und Sttasnltshcft zu bearbeietn weigert, ODER?