sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


18.06.2022 10:00




[0] 

20220618-1000-0-1.jpg

[1] 

20220618-1000-0-2.jpg

[2] 

20220618-1000-0-3.jpg
Bei den Simposnging es gestern los mit einem Überfall auf den Kwik-E-Mart dessentwegen sie für den Lebens-mittelkauf sie aif eien tand der Dorftrottel ausweichen mussten wo sie sich prompt Magenvertsimmunegn zu-zogen vom ungewohnetn Bio-Essen. Lisa pflegte ihre karnke Familie mit Tee und Toast udn sncg ihe ein gute Nacht Lied. Im Ikuafszetrum Stießen siespäter af eien Gesngwettbewerb udn sie sigten Lisa solle mitmchen. Es gab esher strke kOnkurrenzaber homer erwise sich alspsitzer-Managr udnTrainer, Lisa konnte sehr guet sänger aus demFled shclagen. Dann zetritts ei sich mit Hoemr der darufhi eien ihre kOkurreten unters eienamgare Fittiche nahme. Am Ende safft er es miTS abotage dafür zu sorgendaß dieser Kandiqat den wettbewerb egegn Lisa verleirt. Im Zwiten Teil wollten die Kidner endlichslebst zum Frisör. Homer erluabte es ihnen wiel er wusste daß an dematg eien Bäcjerei ihre unverkuaften Süßen Stücke inder Tonenenstorget udn er wollte die wie ein Junkei da rausfischen udnessen, war daher soweiso inder Shopping-mall udn nahm die kInder entgegen Marges Verbot mt. Währen die Kidner sic gegeseitg soshclimmdeiHarre zurochteten idem sie dme Friösr fsclehanwheisgen gaben daß Marg ihen nchher Perrücen basteln musstsah Hoemr im Kino eien christ-lichen Entrückunsgfilm üer dienahende apokalpye. Er loeiuf daraufhin als Zuegen Jehobavs Unteragnsgprophet druchdie Straßen mit einem umegshcanlletn Schild und

Eienr Glcke. Weil zufällig im Stadion Stars aus dem Duff Bier Zeppelin purzelten an dem Tag wo Homer vorher-gsagt hatte daß “die Sterne vom Himmel falsln würden” glaubet man ihm aber udn begab sich mit ihmauf einen Berggipfel um darauf zu warten daß man von Gott abge-holt wede während die andern zurückbleiben mussten. Er ahtte sich aber bei sien astrolgsciehn bechnunegnaus Bbeltxten geirrt,d ei azhd er apostel fslch brechent. Daher kam niemdn. Als ihmsein Irrtum auffile wollte nemdn merh im glauben wiel er das letzte mal eien fashc Voruassge gemcht ahtte udn er kamllein ind en Himmel. Als er von dort ober aus sah wie seine Familie mit den Schrecken der eigtertenen Apokalypse zu käpfenhatte wollte er sie nicht imStichalssen udn bat Gott die Zeit zruückzudrehn der ihmdenWusnch gewährte. Davon bekamen die aber alle nichts mit di er rettete. Am Ende war er glücklich daß er bei Moe bei eienm art Abendmal sitzenkonnet wie sonst auch immer. / Inder 3sat Kurzeit am eiensodersdnung vonder documenta15. Man zeigte den einfluß derCIA auf das arbsiche Verlagswesenals “Foto Love story”. Es ging um Trassexuelle udn Reis-spnden in Manila udn Afikner die ihr Slum nchabauten. Darum dß Plaästineser da waren abe rkeien Israelis. Daß die Palästineser die isarlsiche Betzung als kolonialiserung begreifen udnsich dahe rmit dem rst der Postkolonialen Künstler solidariserenkonnten. Esgab ein Interview mit Hans eichel, dem ehemligen OB und Budensfinzminster

der war auch mal hessicher Ministerorpräsidnet. Ihm gefile das internatioale flier das nach Nordhessnekomem druchdie Kusntmesse. Der Haupt-bezug zu der Antisemi-Timsukirtik drüfte egwesne sin daß potektionsitsche also nationale Märkte ja nicht glibal die Üebrhcüsse umver-teilen, ganz anders als das globaislisetre Welthandels-system. Die NS Ideologie grüdet ja daruf daß nu das Volk untreider miteidner tasucht udn nicht mit anderen. Dann kam der Geschichtenerzähler mit seinem Kaperltheater. Und am Ende landete die modertorin in einer Art von “sozialer Hängematte”.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1538883292-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1538883298-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1525889334-kulturzeit-extra