sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


18.09.2022 03:15




[0] 

20220918-0315-0-1.jpg

[1] 

20220918-0315-0-2.jpg

[2] 

20220918-0315-0-3.jpg

[3] 

20220918-0315-0-4.jpg

[4] 

20220918-0315-0-5.jpg

[5] 

20220918-0315-0-6.jpg

[6] 

20220918-0315-0-7.jpg

[7] 

20220918-0315-0-8.jpg

[8] 

20220918-0315-0-9.jpg
Als ich gestern vom Briefkasten in die Wohnung kam und dann später zur post ging fielen mir Leute auf die auf der Bstelle aif dem Dach des Hauses gegenüber herum-kraxelten, ein Mann fremdstämmigen aussahen und ein junges Mädchen, die jner Gruppe von Leuten ähnlich sahen die sich auf der anderen Seite des Hauses, auf dem Hinterhof Parkplatz dieser Disco/Bar eine Rangelei geliefert hatten an jenem Tag als in der 3sat #Kulturzeit gerade Ein Roman über NS-Entiegnungen vogstellt wu-rde (Isidor?). Ich sag ja immer alles sehr monothema-tisch. In der Presse. Vo ein oder ezo Tgane war mirr ienweiter dieser Mänenr imSupermakt an der EZB auf-gefallen wiel er scih in meien Richtung wandte und sagte “passnesie iaf sich auf” was manuchhätte als Drohung auffassenn könne. Als ich dann beim Drogeriemarkt war um Nachfüll Putzmittel zu holen gestren abend fiel mir auf daß dort zwo Mndner stnden die sich darüber unter-halten haben daß der security – Posten der Zoo Passage nicht immr bestezt sei, es köntne sich um die von mir berist mehfca erwähnetn Schutzgeldepresser handeln. Ich hatte ja nuelich ert beshcädiget essenpackungen im Supermarkt gezeigt über die sich nicht nur ich beschwert hatte sodnrn auch andere Kunden. Möglicherwise ver-suchn die Jobs zu erpressen indem sie Luet terroisieren. Ich hate vpor jahren alsich gefolterw rdne war im Netz einen Typen namens Wolf in einer forenischenPsyhcitrie gefunden der auf ählich artudn wei gfolter worden war

wie ich und der Prominent geworden Fall #GustlMollath . Ich gehe davonaus daßRockergangs mitbekommtn haben was vor sich geht und veruchnemeien udn Mollaths Fll zu nutzen um Zuhältre und Drogendealer freizuressen. Nebn dmeklien Kind auf derabsutellefile mir auch an dem Sat Shop am, Zooe auf daß Dort ein Lieferwagen der kostenlosen Verteil-Zeutung “Extra Tipp” herum-stand und ein Mann südländischen Aussehens Pakte mit Zeitungen auslegten. Diese Kind war ebenfalls weniger als 14 jahre alt: Kidnerabeit? Außerdemfile mir noch ienwetzre Liferwgnemit zwo sehr jugen schwarzafikanern auf weil er komisch beklebt war “Hausmeister” in solch Einzelklebebuchstaben wie man sie für Beshrftungekafen kann, abe rnicht so lange, solche wießenTranspirter fahre in letzter Zeit auch die Post weg die sie etwa im Internet-cafe am Zoo oder dem Zischftenladen/Postiliae an der EZB ggenüebr in derSsonnemanstraße abholen, dann libetgtmeist ein DinaA4-zettel al shcld drinne “im Auf-trage der deutshcen Post” oder so. Ich sag das nur wiel der zsutelelr egstren mal wider vollkommen unprofess-ionell vergssen hat den Zsutellzetpunkt zu bverekn und es mehrfch urgelmäßgkitne mit derpostzstellung gab. Uter dneermbei Zsutelenvon wahlbenachrichtigungs-postkarten. Außerdem waren ja öfterleute herumge-lauefn die sich als Polizei ausgaben aber scih aufVelrgane weigert distausweise vorzuzeigen was sie nicht dürfne Wir rückfrage bei Post und Innminsterium ergaben.

Im Intertnecfe vor dem ich ebenfalls einmal angegriffen worden bin (die “mach ich foto tue ich facebook Sache” die im wuergerjagd blog vermerkt ist) von einer Gruppe junger Männer sagte eine Frau etwas üebr ein “jussuf” ein häufiger türkischer name de mir aber auch im Zu-sammenhag mit der eien Uruhstefiter aus der Schüler-zeitung der Humbodlstchule bekannt ist, ein Freundes Orhuns den ich mein in der 3sat Kulturzeit wiederkannt zuahben in der auch ein anderer Klassenkamerd von mri aufhtauchte als Kanst-Litarikritker Chistian M**z, wie der Bankierssoh aus dem EGMR gegen Polizei Frankfurt Folter Verfahren “Daschner”/”von**ler”/Gäfgen zudem es diese am Thrense der Kneipe meiner Ex Andrea R. , der Komilltonin aus der Goethe-Uni besprochenen Ver-filmung des #vonSchiarch gibt (thema “Rettungsfolter”) und wazr unter dem tarnnamen #tyhronwhite den er benutzen wollet insbspacrhe imit dem später vondr hmbdolscule in den polizeidienst geschlste sien Marc-Oliver S., beide wohnten in der nähe des platanenrings in Bad Homburg und waren damsl als ic sagte daß die Bl*tz-Tipp Zeitungs-austrägermfia schwarz- und kinderbeiter beschäftige,d ie sche mit den abgefornen Händen. Diemethdoen der Abo Drückekolonnen sind ja bestens aus den Rechrchen der 1970er/1980er jahre bekannt ich glaubwllrfaff oder so jemdnhat da damals rechrchiert. Das drüfte auch die Schleichwerbungs #Turschuhmafia betreffen. Außerdem schien man mich wissen zu lassen

wollen daß man an genau diesem Thema drann wäre, manzshcte ir mit Blick auf ein Smatphone zu “Kinde-rarbeit” udn das mansie hat zwingen wollen für das wassie slebt ersbeiet ahtetndi schüler geld auszugeben. Da ging es daru daß gerwerscftler damls verucht ahtetn Shcülerztungenzu zwigen Geld zu verlangen für deren schulintren verteilten Ausgaben. Das erinrt mcihdaran daß die Arumsztusnderermafia versuchte unter dem Deckmantel es handle sich ja um Schülerzeitungen was diekidenr verteilten was nich stimte, das waren Blätter mri Kostelsoen sieraten ihre Verantwortung für Arbeits-unfälle und fehelden Vericherungschutz herterzuspilen. Außerme wolle man Kidner die “kommerzeille kosten-lose” Zetungen austrugen als Private Briefzusteller miß-brauchen. All das um Abshcibungen zu verhindern im Armutszuwanderer - udnwehrdisndrückebergermilieu. Meienr meinung nach terroiseren die mit Falschmel-dungen die Bevölkerung wie diser sche mit dem Yugo Sportleherer C**kovic derpost abfing nchweislich und dem Schul- Hausmsiertr *ik*c der den Gong falsch ein-gestellt hatte un befürchtete aufgrund eienr Fehlnutz-ung von Dienstwohnraum gefeurt zu werden oder so ähnlich. Wo och mich gwudert ahbe daß Luet so ähliche anmen haben hier im Wohnhaus dei nach 2010 zuge-zogen sind. Etwa dieser dieahsutechnik sboriternde Kellerheizungshausmeister. Ich vermute daß die die shcülerpreseegezilt dazu msisbruchn Falschmeldungen

über Rassimus zssammnmit dneliskextremen Antifanten zu lanciern und so den Bodenberiten für weitere aus-beuter armutszu-wanderung Typ “#refugeesWelcome”. Ich gehe davonasu daß mn die deschen Meidn gezielt in-filtriert, kann das stellenweise auch anhand von Indizien qusi beweisen. Da geht es nicht darum di Gstrabeiter die 1989/1990 shconheir warezu shcüteznsodner neuLuet ins land zu holen, B-l-auhilfsarbeiter asu süd-/osteruopa vom Balkanudnder arabsiche/nordafirkansichen welt vor allem. Auch die Angriffe auf dei den deutschen Bürgern dienen sollenden öffentlich rechrlichen Medien um dort Marktanteile zu verhcieben an den teil vonauslädenr kotrolleirten priaten Rundfunk, das Privat – TV udndie Streamingabomafia, dürften in diese Richtung gehen. IN england gab es ja shcn Proteste geen Rupert Murdoch Fake news und auch Richbürger wie lInke sind sich ja was ich so lese weigtgehnd darin einig daß die “mainstream” presse nicht die interessen des deutschn Volkes, der eihischtsämmigne Bürger ver-tritt sondern die eiens Arutszuderer Ausbeuterregimes. Hoffentlich ändert sich daran etwas wennd as uchfür auslädner verfügbare HartzIV/Alg2 nur noch als Bürgergeld auch nur an solche ausgezahlt wird oder will manweiter das outsourcen der Arbeitslosigkeit in den Armutszuwandrerherkuftsländern in den vermeintlich reichen Westen fördern damit arme Deutsche leiden müssen per hartzIV/alg2 und 0% EZB lieztzins enteigung um armutszuwderer zu finzieren?

Es sind Gangs aus der arabischen welt, vom Balkan, aus süd-/Ostruopa, likardikale Gewerkschaftler und sowas die das Land in den Abgrund stürzen. Sievruchen die massenmdeien zu ihren Gunsten zu beeiflussen sod aßdiese nur noch die Mineug der Armutszuwanderer Miderheiten darstellen aber nicht mehr die des Volkes. Man veuchet damsl das Pstmonopol desntwegen bis huet keien Geldfür EmalSzustellug vrlgt wredne darf was die Email-Spam-Problematik imIntrent lösn würde zu Fall zu bringen um Kinder und Armutszuwanderer auszubeuten als Briefträger zu arbietn unter Tariflohn und ohen Krankenverischerung am besten. Eben dieser Orhuhn (dermic nur mit eienm rowenta Aboprämien Feuerzeug bezahlen konnte aslich ihn umrulaibevtarte wo er meien Lohn für denichmir im Klatendsucthaldn die Finger abfror druchbrchte) aus meinem früheren jahrgang und die Zudermafia die hiter dem Artikel über die tatsache daß der Schulgong der Humbodlstchule falsch gingudnlete dher bussevrpssten sofort rassen- hass vermuteten und sich mit eienr hauptsächlich auf Inszenierungen beruhenden DEUTSCHENFEINDLICHEN (würde die ehemlaige Familienminusterin von der CDU Christina Schröder ds nenenen) Kampagne konterten. Wallraff hatte sich ja auch mal als türke ausgegeben Zeitah zu der Drückerkolonnenmilieu berichterstatung. Ich glaube das er massivst gepfuscht hat bei seiner berichtersattung (siehe auch tema wallraffberichtzur

Psychiatrie Höchst als zeitnah report Mainz die uni Klinik Frankfurt am Main ins Visier nahem aber keinen der wirkocuen Misstände, bezahte sfchguachten etwa, auf-deckte). Ich it der spinger preseanzugeenwar richtig nur ersichte ermeien ansicht anch daie falsche Zeitung, der Spiegel ist das größere Problem. Anders als der stern der den “Hitler tagebücher” Skandal zugab wenn auch nicht richtig aufklärte war man da sehr lange ukritisch, siehe die neu Lügenkampagne für die man einen Sündenbock namens “Class Relotius” erfand. “public ReLaTIONS von KLAAS heufer Umlauf und Joko Winterscheit für die Spar-kasse”? Es gibt ja zu Recht diesen Putintrolle – Vodka - Werbespotskandal druch den Pro7 die “giro sicht Hero” Stars und ihre Stunt-Freak-Show finanziert hatte. In wahrheit ist es so daß man Ausbeuter Jobs schaffen wollte mit denen Gastarbeiter als HartzIV/ALG2 auf-stocker im Land bleiben konntensatt abgeschoben zu werden chd der wnede. Diehetze gen vemritliche Nazis richtete sich ganz gezilet gegen Ostdeutsche Landsleute Die infolge der usmtelluing auf Dmark ud Privatsierung ihren Job verloren und ebenfalls auf den westdeutschen arbeistmarkt drängten. Wr liebrdenenhalf asl armuts-zuwaderer eizustellenwurde pauschal asl nazi verun-glimpft. Die zuwanderer West machten Front gegen Ostdeutsche Kokurrezn aufdemarbist- und wohnungs-markt was daringipflet das man ebertihemr ost als Büregr zeote klass entlohte (wenigr Trafloh im Osten).