sch-einesystem

Alter Blog
(Beiträge bis 2019)
< SeiteKalender / PDFs / GalerieSeite >


11.05.2022 07:00

>



[0] 

20220511-0700-0-1.jpg

[1] 

20220511-0700-0-2.jpg

[2] 

20220511-0700-0-3.jpg
Bei den #Simpons grassierte in den Gottesdiensten die Langeweile. Da kam ein neuer junger Priester in die Stadt. Homer und Marge waren bei ner krichlichen Ehebartung weil Homer ohe Mragse Wissen das Haus verkauft hatte. Der neue Pfarrer verantaltete einen Jazz Brunch, und er meditierte auch mit Lisa von der es ein #BojackHorseman artiges Stern-bild gab./ In Teil zwei gab es so ein Super-8 Film artiges Intro, eien “was bisher ge-schah” Zusammenfassung wie bei #BerliNeukölln02407 am Anfang. Reverend Lovejoy hatte seen Job an den neuen Pfarrer ver-loren, diese Handlung wurde fort-gesetzt. Ned Flanders trat zusammen mit seinen Kindern aus Protest aus der Kirche aus. LoveJoy recherchierte warum der Mann plötzlich uafgtaucht war, wo wer her-kam. In sienr alten Gmeidne hatte er alles digitalsiert und automatisuert was mit Kirche zu tun hat, es gba so ein Gott-Pc-Kiosk-Selbstbedienungsterminal und anstatt Gotetsidnestn gigantische Schows. Sein frührer Chef er-zählte LoveJoy daß der neue Pfarrer Biblen verbrannt hatte. Er (der neue Priester) und Fladers lieferte sich ein Bibelzitier - Duell. Und das nchdem er mit homer bei Moe gesessen udnsich dessn Sorgen anghört hatte, auch er fand Flanders nervig. Als herskam daß er Biblen ver-brannt hatte – er rklärte Lisa er habe das getan weil die Menschen die Bibeln verwendet hatten um die Gesell-schaft zu spalten – wurde er von den Einwohnern aus der Stadt gejagt die das mitbekommen hatten. Zum Ab-

Sheid gab Fmilie simsosn ihm ein Essn bei dem er mit ihnen beetet daß die #Simpsons niemals enden sollten. / Auf arvo.info udn in facbook hab ich gelesn das Emmi und Krätze bei #BerlinNuekölln02407 Probleme haben, sie bei Joe einzieht der getrennt ist von Paula so ich das am Rande richtig mitbekommen habe. Ob das die Auf-sichstführung ist die man sich für Junkie-Emmi so vor- stellt? Sie hatte doch so zertoschene Arme, die wollte bestimmt nur die Therpaie abbrechen wiel sie da einge-sperrt ist anstatt in Freiheit zu leben und von Rettungs-wagen-Jule un Psycho-Lea gejagt zu werden. Ich komme ja gerade meienr Routingoptimerareiten wegen leider zu nichts aber die “L-eise-treter” der Rtl2 Scripted Reality Soaps bekämen mich auch sonst nicht von meinem Boy-kott wengen andres Serienausstieg weg, selbst wenn sie als musikalische Utermalung Moroder/Belotte Ende 70er Disco Hits in eienr Fassung von den “Communards” unter die Szenen legen würden. / In der 3sat #Kulturzeit Ging es um den 9. Mai wie er am soetsicehn Ehrenmal begangen wurde und den richtigen Umgang mit dem “Heldentod” von unzähligen Kriegsopfern deren Ange- hörige sich dennoch, trotz des perönlichen Verlustes, als Sieger fühlen sollen weil sie zur roten Armee gehörten. Es gab Bilder die aisgetsllt wurden aus der Ukrane im zwoten Weltkieg udnwie das heuet aussieht, übersetzt in die moderne Zeit, für junge Menschen die im großen aterlädsichen Krieg damals nicht selbst mit dabe iwaren

greifbarer. Ein Wissenschfatler der zu Krieger - Gedenken forschte sagte es sei scheirig für ohn neutral zu bleiben Wie es die wissehcft erfodere wenn die Kriegstoten einer Nation die Angreifer seien udnd ie toten der anderen die unshculdigen Opfer. Dann kamen ein paar mit Spieluhr- musik untremalte Bilder von Uschi von der Leyen udn es ging um den EU-Beitritt der Ukraine im Schnellzugtempo. Macron schlug eine “Eu Light” vor für die Beitrittskandi-Daten im Osten. Dann wurde de rPulitezrpreis erwähnt den die Washington Post bekam für die “Erstürmung des Capitols”. Es ging um ein queeres (Starwinsky?) Ballet. Ein Buch das 13 (Frauen-)leben schilderte. Dann eine Gothic und Dark-Metal Oper zu Verteibung, Flucht und Krieg an der deutschen Oper in Berlin. Zum Shcluß hin gab es dann eien Biorafie Roland Kaisers Geburtstag (er hat ja sogar eien “James Bond Song” aufgenommen) udn das Spannungsfeld von Poltischem Statement in der Kunst und wie man damit im Zweifesfall seine Fans ver-grault die anderer Meinung sind, etwa eine Dame bei Pegida die das mal thematisiert hat. Seine Biografie sei spiegelbildlich zum Ausftieg westdsuctaldns nch dem kriege, er selbst war als uneheliches Kind vor nem Heim ausgesetezt worden zu ienr Zet woe zum Kind noch ein Vater gehören musste. Das Ende machte ein Song von Sande die ein neus Labum rsgebrhct hat das Werähung fand. / So, ich muß jetzt aber weiter daran arbeiten mein Rotuing , die Russland – Verbindungen zu optimeren.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1522493827-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1522493834-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1510473469-kulturzeit

11.05.2022 05:33

>



[0] 

20220511-0533-0-1.jpg

10.05.2022 12:00

>



[0] 

20220510-1200-0-1.jpg

[1] 

20220510-1200-0-2.jpg

[2] 

20220510-1200-0-3.jpg
Bei den #Simpsons ging es getsrenr darum daß Marge eien neuen Job bekam in einem Laden mit dem Namen Well+Good der sich als Boutique für High-End Cannabis Pordukte herusstellte. Der Inhaber war ein Weltmeister im Schwergewicht, ich glaube -boxen. Weil Marihauna legailisier wordne war begann Otto, der Busfahrer, der Für her himlih kifte nunbie Me zu tinken. Homer atte irgenden Kifferhöhle aufgemachte die ihm vom Gesund-heitsamt gechlossen wurde weil Marge ihm im Auftrag ihres Chefs illegale Sncks mit THC drinne gegeben hatte die Homer ohne VerkufsIizenz an niemdne weitergeben durfte, man überwachte ihn udn er ging in die gestellte Falle obgelcih er noch schnell versuchte alles Illegale im Klo runter-zuspülen. Es gab eine Eröffnungsparty für die Wellness-Oase bei Marges neuenm Chef udn Homer sprneget die party, am Schlauss brannte die Villa des Wellnes—Tempel-besitzers komplett aus. / Bei Teil Zwo gab es einen sensationellen Intro Spot wo Homer bei ner Art “Red Bull Air Race” teilnahm Extremsportaktivitöten ausübte. Maggie verliebte sich im Snadkasten in einen reichen Jungen. Dessen Mutter hatt eien Gedusheits udn Hygiene-Tick. Homer fand im Kofferruameien alte Pizza und wegen siener vom Essen schmierigen Hände und der anch dem Essen anzuziehnevergessnen Autofahrerhand-schuhe rustcht er vom Lenkrad ab udn bate eien Unfall. Er stieß auf Cletus, den Droftrottel, der Heliumbalons verkaufte, er hatte ein Gas-Vorkommen auf seinem

Grundstück. Hgomer kam zu spät zu Meeting, brhcte eien Ballon mit udnas weckte damit das Intersse von Mr Burns der ihn beföderte dmit er sienm Freund clts eie vetrag usfchwtzte mt dem der sien agsvokommen ver-kaufen sollte. Hoer war aber zu gutmütig ihn üebr den stich zu ziehen. Marge mochte die Miutter voin Maggie sneur Freudnin nicht wiel die in allem vile perfkte war als sie, sie hatten Super Mario als Klempner fürs Bad. Daher versäumt sie Maggie auf den Kidnergeburtstag von ihrem neun Freund den sei leibet zu schicken. / Bei der 3sat #Kulturzeit ging es um die fierlichkeitn zum 09. Mai, dem Kriegsende drcuhd eiustche Kpitulation und es kam ein Beitrag über Putins Feier in Moskau. Erst seit 1965 udnd ann 1985 gebe esdie wieder, in den ajhren zuvor habe keien sattgefduen hieß es. Man wollte die damsl die Einigkeit der Sowjetvölker demonstierene. Es ging um ein Deutsch Russiches Museum das an dem Ort stand wo die Wehrmachtsführung kapituliert hatte. Dann erklärte ein Slawistin/Historikerin etwas zum Thema, in Russland wwürdn vile in ner sparchbarrierenbedingten Propgagda-Filterblase leben. Da-nach ging es um eien aus derukrine geflohen Lehrein die heir in Dsucthland unterricht für Flüchtlingskinder abhielt. Und wie täglich Lebenszeichen gesendet wurden per Internet aus dem Krisen-/Kirgsgebiet. Dannkamen die Tipps, “Blutsauger” ein Film üebr nen in ungnade geflllnen Trotzki-Darsteller. Dann um eien Ausstllung über 70er Jahre Tapeten und

Lifetstyle in Kassel, Dann ien "Trotinett Baler woes urn e-Roller ging. Danach ging es umeien ausstllugn des algeichen Forgrafen Bouda der nach seinen kulturelln Wurzeln suchte unteraderem iNAlegrine mit der Foto-kamera. Im Filmstudium sei ihm aufgefallen das Bilder sprachbarrueren iiberwinen konnten. Am End eging es dann um den Autoren des Buches “der Hypnotiseur”, einen Psychiater mit abgerchenm Pschologiestudium der auf seinem geerbten Hof ein Reisebüro für uterbewußte Reisen aufgemcht hatte. Der ann hieß Hien doer so.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1522493516-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1522493523-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1510473390-kulturzeit

10.05.2022 05:34

>



[0] 

20220510-0534-0-1.jpg

09.05.2022 12:30

>



[0] 

20220509-1230-0-1.jpg
Im #Tatort gestern gings am wieder um die Lieblings-themen aus meinem Blog: Pädagogen/Psychologen/ Erzieher/Lehre die iregndwlche Mist bauen, die shculd-unfähigen Kidner die dennoch gewlttätig genug sind sich Arme zu brechen, dubiose “#berliNueKölln20407 Box-club oder kino Fightclub/” Finazeirungen wo Kinder auf- eiender gehetzt werden um Slebsteverteidigungskurse anbietn zu könne gegen Geld und einen Eltrenteil der minutiös alles dokumentierte und permenent midner-jährige schuldunfähige Mitshcüler seines Kinsd anzeigte. Massives Mobbing und Gewalt an der Schule und irgend-ein Schulfest führten zu einem wohl eehr targsichen Unfall denn Mord bei dem ein Erwachsenr ein Kind die Treppe herumntergstoßne hatte anchdem er sich hatet notwehren müssen gegen den ihn angreifnden Miner-jährigen. Alterstechnisch war das alles mal richtig ein-geordet ausnahmsweise, andrs als etwa in Rtl2 scripted reality Soaps ober beim #Kuckucksnest Psychthriller. Das Kidn war so aggrsiv wiel es erment gemobbt wurde, eine Gewaltspiral kam in Gang an dessen Ende ein Rowdy tot war worüebr nicht alle gelcihermaßen traurig waren. Das #HyeThatsMyBiuke Fahrrad au #Relitybites war auch mit dabie, das von dem was die mdien #herrhausenAttenat nennen taucht j auch imemr wieder heir im Blog auf. Mal Sehen ob ich später doe rmrogn Zeit fidne noch was zum #tatort “marlon” zu schreiben, im Moment hab ich noch problem mit ner widerspänstigen Route in Osteuropa.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1510309063-tatort

09.05.2022 12:00

>



[0] 

20220509-1200-0-1.jpg

[1] 

20220509-1200-0-2.jpg

[2] 

20220509-1200-0-3.jpg
War been Essn eikuafen udn dann noch bei der Post, aber der fehlende Kontoauszug mit der Nummer 10 scheint immr noch unterwegs zu sein, der für den Zeitrum zwischen dem 02. und dem 05. Mai 2022 wo meine Internetserver abgbucht werden über einen jedermann bekannten Internetzhalunsgidtsleister. Ich mag so Daten eigetlich ja gar nicht heir rumliegen haben, werden die mal beshclgnhamt, kann die Polizei daraus ablesen bei welchem Providfer wo die BAckups üerb irhe Korruption lagern über die ich blogge. Letzte Woche Freitag, den 06. Mai 2020 nachmittags ist mir wieder aufgefallen das Post für Leute auf den Briefkästen oben-drauf stand die hier weder ein Namensschild am Brief-kasten noch ein Klingelschild haben. Der Name klang irgendwie so wie “Oster*h*as*i”, passend zum Namen der ähnlich “Nest**” laute udn her mal an dne kLingel stand, ich weiß nicht ob der noch heir wohnt. Aber am Samstag den 07.Mai 2022 hatd Postbote auch mal was FAST richtig gemcht und einen Überformatigen Briefum-umschclag oebrhalb des Briefkastens hingstellt auf den er gehörte, oeb er ne Bacnhrtichtigunsgkarte einwarf entzieht sich allerdings meienr Kenntnis. Vor dem ahsu standn vorhins hcion wider drei unfromeirte Bullen rum udn haben scheinbar die Baustelle gegnüebr observiert. Ich komm nicht von allein auf die Idee daß die neurliche Pschotaerroattacken gegen kritsch Blogger/Journalisten udn Plitiker planen die dem korrupetn sytsm in Wge sind.

09.05.2022 05:28

>



[0] 

20220509-0528-0-1.jpg

08.05.2022 12:00

>



[0] 

20220508-1200-0-1.jpg

[1] 

20220508-1200-0-2.jpg

[2] 

20220508-1200-0-3.jpg
So, ich glaub jezt verstehen alle die das lesen das ich mit irgendwelchen kritischen Dingen beschäfigt bin die bei der Verwaltung des zsnur ud aufallsicehren Routings von meienm Blogauftritt anfallen. Für Fernsehen hatte ich da keine Zeit, sowas sind Nchsstchcihte, da fängt man wenn wenig Last im Netz ist Nacht mitdenabrite ana udndie zuehen sich oft/meist mehr als acht Studnen am stück oft ohen apsue. Getsrn hab ich etwa einrpogramm in C geshcirben das den Zebra/QUAGGA/FRR Dump den ich mit per TCL/expect fesgetserutem telenet gezogen habe (natürlich nur auf dem Loopback adapter “ferngesteurt”) so umzushciben daß die routen des “sh ip bg ” am An-fang jeder Zeile angezeigt werden, satt gar nicht, wenn es die slebe Route istw ie inder vorherigen Zeil, qausi mit nem virtuellen “Gänsefüßchen” vesrehen um die routen tabelle “human redable” zu mchen nicht. Einfach mal die Cisco Syntx anschaun. Was da gezeitw ird ist wenn man eine Routentabelle mit über 900.000 Prefixen die wiel sie von mehren Feeds her erricbr sind meist midntsns 3 mal vorhandn isnd für jeden Eitrag. Ich muß die Nälich dann nach next hop im AS Pfad ornen um ehruszufdne an welchem Peer ich im Mix wie vile Routen von welchem Upsetram meisn Upsterams bekomme. Wäre die DTAG mein Upstream, dann bruch ich ne asuwertung woe ich sehe wie viel üebdie mit sgan wir vodefone und o2/eplus tlefoneirt wird udn umgekehrt uf dem o2/eplus Anshcluß wie viel Geprcähe ans DTG netz gehen. Auch das hab ich

Anfangs per shellscript egcmht aber das dauret Stunden, das Progarmm das ich in C compilier haeb erledit das in Minuten. Was ichd a amche ist seh ählich zu dem was Das Scipt da sich gerde gepstet habe mcht, wenn es die A und AAA recordnamen aus dem dig output modifizert so daß es ein wneig ausssieht wie ein Binds-Zonefile, wo die einzelnen Records nicht Fully Qualified sind. Verifht egsgat also nur die Vornamen angezeigt werden zu dem jewsils darüberstehenden Familiennamen um es indie analoge wlt zu üebrstzen. Dig gibt da anders aus,als nen FQDN der die Spaltenbreite sprenbt bei langen Eiträgen. Und so ähloch sieht die Optuput von eienm “sh ip bg” Auch aus, di eosrets Zeil eigt die route, für die rouetns ans elcihe zeil wird inder neeun Zeil nur der next hop und AS-pfad angezigt, es fehlt ab der zeoten zeile das Prefix als die Distiantion. Udn u mchher Asuwertungen udn statsikne erstelle zu könen wo man danns ieht, agen wir in Asien/Osteuropa kommt viel Traffi üerb den Upsteram meines BGP-Upsteram-Providers bruch ich halt eien ander Tabbel als die die ausgegebnw ird. Und mit der hab ich dann alle AS die mehr als 100.000 Routen nalanden ben mit Communities FEIN GRANULIERT. Des-halb bekommr jetzt Tinet/Saprkle über das Peering aus dem Osten keien Route merh zum Announcen ans D*CIX udndie lokal vorhnden Provder werden bevorzugt satt das man den Traffic üerb Osteruopa/Asien “Out Of EU” Area aber imRipe Areal umleitet. Richttig viel Arbeit.

Als aktulaitätsnchweis hab ich dennoch getsrn am späten abend kurz das TV ansgschlatte, das “#DuellUmDieWelt” mit Joko udn Kaas auf Pro7. Das musste ein Frau in einer Höhle die von Fledermäsen besidelt war im Dschungel irgendeine seleten Blume pflücken. Ich glaube das gnügt als Aktualitätsnachweis für mein Blog, lait eien Trailer den ich vor ein paar Tagen zufällig sah inder Werbepause War das ne neue Folge der Sndung, keien Wiederholung.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1522493151-das-duell-um-die-welt-team-joko-gegen-team-klaas

08.05.2022 11:31

>



[0] 

20220508-1131-0-1.jpg
Als kleines Besipiel mal mein Script mit dem ich mir von der iana authorative die root-name-server IPs hole per whois, zduem den wohis server der TLD Domain, dann diesen Abfrage und den Nameserver nach den etwaigen und jeweiligen gue records wobei ich nur die Einträge mit Glue Record addressen rausfiltere die wirklich in der zone liegen. Quick and dirty gecoded als Bash shellscript.

08.05.2022 11:30

>



[0] 

20220508-1130-0-1.jpg

[1] 

20220508-1130-0-2.jpg

[2] 

20220508-1130-0-3.jpg
#!/bin/bash

D="${1}"

T=`echo ${D} | sed s/'.*\.'//`

T=`echo "${T}" | sed -ne /'^\(at\|de\|eu\|name\|net\|me\|re\|top\)$'/p`
if [ "${T}" == "" ]; then
echo "${0} invalid argument \"${1}\""
exit 1
fi


W=`whois -h whois.iana.org ${T} | sed -ne /"^\(nserver\|whois\)"/p`
w=`echo "${W}" | sed -ne /^whois:/p | sed s/whois:// | sed s/'[ \t]*'//`
#echo ${w}

case "${T}" in
at) R=`whois -h whois.nic.at ${D} | sed /'^%'/d | sed '/^$/d'` ;;
de) R=`whois -h whois.denic.de ${D} | sed /'^%'/d | sed /^$/d` ;;
eu) R=`whois -h whois.eu ${D} | sed /'^%'/d | sed /'^$'/d | sed /'Script: LATIN'/d | sed /'Please visit www.eurid.eu for more info.'/d` ;;
name) R=`whois -h whois.nic.name ${D} | sed -ne /'^ '/p | sed /'^\([ \t]*\)$'/d | sed /'^ \(\*\)*$'/d | sed s/'^ '//` ;;
net) R=`whois -h whois.verisign-grs.com ${D} | sed -ne /'^ '/p | sed /'^$'/d | sed s/'^\([ \t]*\)'//` ;;
me) R=`whois -h whois.nic.me ${D} | sed -e '/^>>>/,$ d'` ;;
re) R=`whois -h whois.nic.re ${D} | sed /'^%%'/d | sed s/'^source:.*'/'&\n---'/ | sed /'^$'/d | sed '$d' | sed /'^\(anonymous\|obsoleted\|\(reach\|elig\)status\):'/d`;;
top) R=`whois -h whois.nic.top ${D} | sed -e '/^>>>/,$ d' | sed /'REDACTED FOR PRIVACY'/d | sed s/'Please query the RDDS service of the Registrar of Record.*'/'... query RDDS Service ...'/` ;;
*)
R="WHOIS \"${T}\" NOT IMPLEMENTED"
;;
esac
echo "${R}"

echo -ne "\n${w}\n"
N=`echo "${W}" | sed -ne /^nserver:/p | sed s/'nserver:'// | sed s/'[ \t]*'//`
#echo -ne "\n"

#echo "${N}"

n=`echo "${N}" | head -n 1`

#echo n: "${n}"
X=`echo "${n}" | sed s/' \(.*\)$'//`
a=`echo "${n}" | sed s/'^\(.*\) '//`
A=`echo "${n}" | sed s/"^${X}"// | sed s/"${a}"// | sed s/'\([ \|\t]*\)'//g`
if [ "${X}" != "" ] && [ "${a}" != "" ] && [ "${A}" != "" ] && [ "${a}" != "${A}" ] && [ "${X}" != "${A}" ] && [ "${X}" != "${a}" ]; then
x=`echo "${A}" | sed -ne /':'/p`
if [ "${x}" == "" ]; then
x="${a}"; a="${A}"; A="${x}"
fi
n="${X} ${a} ${A}"
fi
echo '>' "${n}"
echo "${N}" | sed s/'^'/'* '/ | tail -n +2

i=`echo "${n}" | sed s/'\([A-Za-z0-9\._\-]*\) '// | sed s/' .*'//`
#echo ${i}
echo -ne "\n"
C="dig @${i} ${D} in ns"
echo ${C}
c=`${C} | sed /'^$'/d | sed /'^;'/d`
S=`echo "${c}" | sed -ne /'NS'/p`
G=`echo "${c}" | sed -ne /'A'/p`
s=`echo "${S}" | sed s/'.*IN\([ \t]*\)NS\([ \t]*\)'//`
g=`echo "${G}" | sed s/'\([0-9]*\)\([ \t]*\)IN\([ \t]*\)\(A\|AAAA\)\([ \t]*\)'//`
for f in ${s}; do
echo "${S}" | sed -ne /"${f}\$"/p
f=`echo "${f}" | sed -ne /"${D}"/p`
if [ "${f}" != "" ]; then

H=`echo "${f}" | sed s/"\.${D}\.$"//`
h=`echo "${f}" | sed s/"^${H}"//`
R=`echo ".${D}." | sed s/'[A-Za-z0-9\._\-]'/'\ '/g`
r="${H}${R}"
if [ "${#r}" -gt 23 ]; then
C=""
c=0
while [ "${c}" -le 22 ]; do
C="${C}${r:${c}:1}"
c=$((c + 1))
done
r="${C}"
fi

F=`echo "${g}" | sed -ne /"^${f}"/p`
if [ "${F}" != "" ]; then
echo "${G}" | sed -ne /"^${f}"/p | sed s/"^${f}"/"${r}"/ | sed -ne /'[ \t]IN\([ \t]*\)A[ \t]'/p
echo "${G}" | sed -ne /"^${f}"/p | sed s/"^${f}"/"${r}"/ | sed -ne /'[ \t]IN\([ \t]*\)AAAA[ \t]'/p
fi
fi
done


08.05.2022 11:00

>



[0] 

20220508-1100-0-1.jpg

[1] 

20220508-1100-0-2.jpg

[2] 

20220508-1100-0-3.jpg
Ich bin seit mehreren Tagen daran an meinem außerhalb der EU aber im Ripe Gebiet Peering BGP – Communities zu implemenentieren damit Asien/Osteuropa Traffic dort also vor Ort ankommt und hingeleietet wird udnncih so sher zu den Peers in (Zentral-)europa innerhalb der EU. Das ist mit einem einzelen Prefix und AS das an unter-schiedliche geografisch hunderte/tausende Kilometer voneinander enfernr liegenden Orten nicht ganz einfach. Jeder Provider tagt andere Commuty Attribute an seine Routen, es sit nicht ersichtlich welches Prefix regional in welches land gehört aber so ist das im Backbone nunmal die PI-IPv4-Space Providernetze die nachher den PA-IPv4 Space routen, also die endkudnenenetze, sind ja von der Natur her schon länderübergeifend. Anhand eines AS Handles kann man (Ausnahme Telia oder UUnet) nämlich nur sehr schlecht feststellen wo man Traffi am besten anlandet, insbesondre wenn Provider an meheren Orten gleichzeitg präsent sind. Idealerwise sollte das so us-sehen das der Traffic aus asien im Asien am gegografsich nächstliegenden Peerr abgsendet/entgegengenommen wird Also im Süd/Osten und der nach Amerika an eienm Peer im Nordwesten. Also mit Präferenz, beim Ausfall eiens Peerings sollen natürlich die verbleibenden Peers den Traffic des ausgefallnen übernehmen. Miets kann man nur Communities taggen wie: D*CIX eingehend prependen (schlechtere Priorität) woebi man dann auch korrespondierend eingehend den BGP Feed des Peers

anpassen sollte damit die AS-Pfand anzhal Routesdistanz eigehend und augehend gelich ist. Das Bedute man muß dan anch AS Pfad udn am besten noch den eingehenden Communiyt Tgas suchen udn shcuen daß man bei dem BGP Full Table Feed den der Upstream anliefert dann entsprechend für diese Routen ebeenfalls noch ein AS Pfad prependet wird. Damit die Route hin udn zurück gleich lang bleibt und Traffic auf dem gelh weg rasugeht wie er reienkommt. Verifcht kann amn sichd as so vortellen daß die Pakte die UPS anliefert cuh von UPS abgeholt werden, dei die DHLS liefrt auch bei DHL aufgegeben werden, die bei Hermeis ... usw., so läuft das in einem (flächenmäßig) großen EDV Netz auch bei ausfallsicherem Roting. Was man aslo vemridne muß st das Pakte die per UPS annkommen per DHL zurück ge-schickt werden, etea wiel beim Emfänger der DHL Shop näher ist als der UPS Shop, umgekehrt wie beim Absnder Wo dann im realen Leben in der analogen Welt zusätz-lich Kosten entstehenw enn man nicht zurückversendet auf dem gleichen Wge wie hin, das ksote inder EDV auch zusätzlich, nämlch “round trip time”,Laufzeit, ist der eingehende Weg sagen wir 100ms shcnell und der aus-gehende 200 ms dann wird darsu ne paketlaufzeit von 150 Ms, also shclchter als es sien könntew enn der optimal Weg genommenwird. Daduch snstht dann Jitter, also Störungen etwa in Reltimeandnwendugwn wie der VoIP Sprachqualität wenn man Pech hat. Und um das

zu optimieren mußte ich dann ertsmalmeien looking glass scirptee auf vodermann bringen cnhdem ich letzte woche ja schon scripts für dei glue record monitoring geschichte (die sach mit der Domain) geschrieben habe. Laso viel viel arbiet woe man von andern abhängig ist, in deren Looking Glass schauen muß ob AS path Preepnds und Communitys auch wiklich so ankommen und wirken wie man das will. Multihomed/multipath routing udn das balncen der Laod ist ne wisscaft für sich. Das ist nicht so einfacht wie das MLPPP Büdneln mehere ISDN Kanäle.

07.05.2022 08:00

>



[0] 

20220507-0800-0-1.jpg

[1] 

20220507-0800-0-2.jpg

[2] 

20220507-0800-0-3.jpg
Bei den #Simpsons wollte Lisa gestern Professor Fringe interviewen weil der als Erfinder einer Kryptowährung zum reichsten Mann in Springefield geworden war. Das zog den Neid von Mr. Burns auf ihn der nun mit einem Team von Nerds in Konkurrenz zu Fringe selbst ne Crypto Währung erfinden wollte. Sein Projekt scheiterte. Der-weil musste sich Chief Wiggum “Three billboards outside Ebbing , Missouri” artig durch Plakate neben der Straße daran erinnern lassen daß er seit 20 Jarhen seine Arbeit nicht richtig machte. Am Ende knackte Lisa dann Fringes Gleichung/Alotithmus woemit all sein Cryptogeld wert-los wurde. / In der zwoten Doppelfolge ging es um einen “Ironman / Avagers” Kino-Film der Star Wars artig einen zwoten Teil haben sollte in dem es weiterging. Alle in Springefiled fieber-ten dem neuen Teil der Saga (aus dem Marvell Universum) enteggen. Milhouse war krank udn bekam daher Besuch von einem der Stars der den neuen Film lange vor seiner Veröffentlichung auf einem Laptop dabeihatte. Aber da Bart gerade in Milhouses Krankenzimmer war kam es zu einer Verwechslung und er satt ilhousekontne den neuen Film vorab sehen. Mit dem Wissen erpresste er sich allerhand vorteile, etwa beim Comicbuchverkäufer. Wie bei ienem Fußbalsspiel aufd as gewetet wird wollten die Luet nicht das vorher etwas bekannt würde. Um bart eien Lektin zu erteilen shcffetns i ihn eine ien virteuelle Relität udnlißen seien Helden aus demF ilm dort sterben, der eiegtlich über-

lebt hatte, deshalb weil Bart allen verraten hatte wie der Held seinen Gegenr austrickst und sein Gegner darüber gelsen hätte und seinen urprüngelcihen angriff deshalb überarbeiten neu planen können so daß der Schurke Erfolg hatte. Die Porduktionsfirme des Films üerbeget daß man Bart töten könne wenn er plaudere, ebenso seine Eltern die sich beschwert hatte daß es sich bei der Virtuellen Relität ”Fanerfahrung” wohl eher um Psycho-terror handle. Man deaktiverte eien bereits dort tick-ende Bombe unter dem Bett von Marge und Homer und ließ sie VORTERST WEITERleben. / Die 3sat #Kultrzeit begann mit Fukmasten-explosionen in Transnistrien. Eien Jorunalsitennamens alina Radu berichtete. Das russische Militär wolle wie inder Ukrine der russichen Miderheit in Moldavien “zu Hilfe eilen” wiel das dortge Parlament be-schlossen habe keinen Russischuterricht merh an den Schulen anzubieten. Dann kam eien norwegische Autorin namens Fatland zu Wort die die Norgweiche Perpektive auf Russland shclderte. N de rGrenez habe se nie krge gegeben. Für Putin sei der Zsussmebruch des UdSSR Imperiums eine (Verteidigungsteshcnich?) geoplotsiche Katastrophe die er rückgängig machen wolle. Alle ehe- maligen Sowjetrepubliken dürften nciht weiter abtrünnig sein. Dann kamen die Kindrbuchtipps, “Mian” üeber nen kranken Untermieter, “Bone Music”, “Tanja im Theater”. Es ging weiter mit einem Theatertreffen an den Berlienr Festspielen. Stück von Schiller, aber auch über ein von

einem Fan gestalkten Satr de rmit dem Promi eine Affäre hatte. Und auch noch um die Genderdeabtte. Mir file auf das da vornehemlich Frauen beitligtw aren. Dann ging es um einen Typen der so (Gitter-)Netze in der Architektur Sichtabr mchte, die “Autocad”/”Meshes” von Gebäuden die er zur Kunst machte. Er macht auch was zum Thema Energiehunger und wollte mit Ballons ohne Energie zu tanken oder so fliegen (nur mit Thermik/scharer folie?). Die Drahtgittermodelle aus den CAD/Sattik Programmen seienqusi die stahlstreben in koplexer architetur wie der Reichstagskuppel. Würden Christo/JEna Clude bei ihren Verpackugen von Gebäuden und Dingen Sandsäcke ge- Nutzt haben wäre das sehr ählich zum”Denkmalschutz” Erhatesnwerter Bauet vor Fliegrvomben in der Ukraine. Wo man ja gerade dnkmäler der epoche sowjet-russisch- /ukrainsicher Freunddschaft entfernt hat aus Wut ohne über den hitorshcen/geschichtlichen Informatons Verlust nachzudenken der damit einhergeht. Viktor Orban hat ja druch das er seinen Amtssitz wider auf dei Prager Burg verlegt hat gezeigt in welcher Tardition er sich stehen sieht so wie acuh der Umzug des Budnestages von Bonn nach Berlin zeigte an elche epche man anknüpfne wollte. Nicht nur in Museen wird da ausgestellt was den Macht- habern passt, auch Bau/-Dednkmäler imStraßenbild sind betroffen von “Zensur”. Man steel sich mal vor Griechen oder Römer hätten ihre Altertums-Bauten abgerissen. Oder man denke an Clintons/Mittarnds Bibliotheksbau.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519581164-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519581171-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1507294762-kulturzeit

06.05.2022 10:00

>



[0] 

20220506-1000-0-1.jpg

[1] 

20220506-1000-0-2.jpg

[2] 

20220506-1000-0-3.jpg
Bie den #Simpsons ging es gestern um Lisas Zahnspange. Ihr Kieferorthipäde war in Wirklichkeit ein betügerischer Paradontholge gewesen. Sie musste daher nochmal zu einer Rumänin deren Name nicht etwa “kids-rule-ovic” also “kinder sind de rgeierung” sei sondern das stünde in ihrer Sprache für “tötet alle kinder”. Lisa musst zwangs-weise lächeln, ihreneu spange sorgte dafür. Ihr file auf das egal wide negativ das war sie sagte die Leute sie dennoch mochten wiel ihr neues Lächeln alles weider wett machte. Die restliche Familie bekam derweil eine Hochzeitseinladung von Arti Ziff, dem New Economy Miilardär in Form eines Gerätes das ein Hologram projezierte. Derahtte Holze herstellen alssen daswie Geld aussah um es evrenne zu können. Auf der Hochzeti wo Homer wieldie fmilie derbrut fehelte diese zumAltar führensolltestellte sich ehruas daß die Barut ein Doppel- Gänger von Amrge, Artyis heimlicher unerfülletr Liebew ar. Es stellet sich am ende heraus daß diese Doppel-gängerin ein Andorid war udn agr kein Mensch, Lisa versuchte derwiel ihren Beliebtheistbonus in nen Wahlerfolg beid er shculprecherwahl umzumünszen. Als aber auch noch zuder bisher nur für den Oberkiefer eiegstezten spage eine dür den der Ubterkiefer ergänzt wurde evrschdn ihr Zwangslächeln. Sie traute sich nur noch mit einer “Funny Face App” per videoknferenz an der whal teilzunhemn und ihr Lächelnwurde als Betrug entlarvt. / In Folge zwo gab es eien Nazi Schatzkarte

Anahnd der Kmaputä den Meeresgrund mit Snar nach ienr shcztkiste absuchte und nachdem er nach einem Sturm nochmal neu anfangen musste diesen dann auch Fand udn hb, die gemiende beshclgnhatem die Truhe. Arge stzet sich aufeienr Büregrvermmlung druchmit her Ideee das Geld in eine Schule/Uni für MINT Fächer zu stecken, die kinder bekmen CBT Kurse udn hhatten Spaß am lernen. Es stellt sich aber haraus daß die Jobs auf dei mansie dort veorberte allenur aushilfsjobs waren in der Altenpflege. Lisa starte ein Rveolution udn Homer hasste ide amshcien so soerh daß er lieb slebt Limonade an nem Stand ausschenkte als es eienm Automaten machen zu lassen. Amen Ende schafften die Schüler es daß der Zentralrehcnr der shcule sich slbst zerstörte, was ab rnicht daran näderte daß es nur noch Jobsals Lieferjunge gab und in der Zukuft – das sah man in eienm Ausblick - alle Skalven der smchien/Rboter/Rehcner wurden. / In der 3sat #Kultrzeit ging es um Totengndenken in der Ukraine, allerdinsg die von der Wehrmacht Getöteten im 2. Weltrkeig betreffend. Hitler (nicht etwas die ahbsburger) hätten geplant die Ukrien zu eienr kOlonie zu cmhen dern Enrteträge zwichen Stalins UdSSR und dem NS-Staat habe aufegteilt wredne sollen. Darsu er-wachse Dsuctehland eien hitriche Vetwortung, es ging um steinmier den nun doch vonSlekyi zsummen t shcolz eigeladenwordn ist dieUkrien zu bechuen. Dann kam ein Binale Betriga aus Rumänien, es ging um eien Behiderten

dessen Intimität man mit einem Film und ner Installtion isn Rampenlicht zerrte. Und das auch noch am Welttag der Menshcn mit Behiderung de rmit Kund-gebugen begangenwurde. Danach ging es dann weiter mit der documenta15, den atisemitismsu Vorwürfen, eienr abgsagten Diskussionsveranstaltung. Israel sei eine Kolonie der EU heiß es. Ein Sznaidr referierte von Tel aviv aus darüber daß Meinungsfreiheit und Kunstfreiheit zu-sammenhängen. Was die Znesur von Küstelr der Srael Boykott Bewegung BDS anging. Israels Zinismus dürfe man druchaus als Bestazn palästinesichen Territoriums verstehen, die sichtweis daß die Judne sich einm Staat erkämft höäätten sie die rein isralische Perpektive. Dann gab es in Österrich apssend einThetretsück zum Tehma “Assimilation” mitd em Ttie Leopoldstadt. Dann kam was üerb Lihtographien von Edward Munk, danch ging es umeinComputerspeiel. Dann gab es eien Filmbeitrag über Kinderarbeit im Iran auf den Festepiel in Venedig. Es ging um die Frage ob Illegale Armutszuwanderer - kinder ein Anrecht auf Schulbildung hätten, es gebe eine Ferununi Sun-School, udn da musste ich sofort an die #simpsons Folge denken, daß grioße Hersteller von EDV Kidne rzum Sklaven der emshine ezrielen idnem sie ihn z.B.: mit verbilligetn/kostlosen shculverioen IHRE Firmen- eigen Prgrammerprche/Textverabeitung beibringen also ein Herstellerbindung zu kreiern versuchen anstatt einen universelle Unterricht anzubeiten.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580918-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580924-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1507294669-kulturzeit

06.05.2022 05:31

>



[0] 

20220506-0531-0-1.jpg

05.05.2022 08:00

>



[0] 

20220505-0800-0-1.jpg

[1] 

20220505-0800-0-2.jpg
Bei den #Simpsons ging es gesternd arumd as Neds Sohn Tod aus der kirche austrat weil Gott das Ableben seiner seiner Mutter Maude nicht verhindert hatte. Sein Vater Ned verbannte ihn daraufhin zu Familie Simpson. Auf einer Straße wurden Hoemr udn Ned dann von einem Uber-Fahrer überfahren udnlandeten im Krankenhaus. Sie wares hcon so gut wie tod abr Dr. Hbebrt udn Gebet des verzewefelten kleinen trod holten den Vater zurück./ Dann ging es um gestohlene (UPS -?) Pakete die zu Weih-nachten vor der Tür wo sie bagelegtworden waren ver-schwanden. Tingeltangel Bob hängte Bart an seinem Baum auf (wie ich das mit der Göring Eckahrt vorhatte damals im Wahlkampf). Die Familie machte nen Ausflug in einen Weihnachts-Vergnügunsg-Park wo Tingeltangel/Sidehsow-Bob als Nikolaus angeheurt hatte (egtelich arbeiet er Zur Zet ja las Luechtturmwärter). Auch das Fernsehen versuchte herauszufinden wer die Pakete klaute. Man stiß auf eien Spur eien Sparyers anmens S.B. Udn ging davona uss daß das Bob sein müsset, ber der war ganz harmlos diesmal, vergab eine Chance seinen Erzfeind Bart umzubrigen (in sienr Roll eals weihnachts-mann könne er nichts Böses tun), die Paktediebe waren S(mithers) und B(urns) der ich dafür rächen wollte das sieen Letern ihn als Kind isn Internat steckten wielsie das beste fürihnw oltlen satt, wiew er es emfand um im die Elterlieb zu enetzehen. Im Wihnchstwuderland gab es auch noch ein jüdisches Hanuka Öl-Zockerei Casino.

Sideshow/Tigeltangel Bob hatte ein eenweiblcihe Fan,sietenwegen udnw gen des zeitjobs im Weihnachts-wunderland vergaß er das Leuchhturmlicht anzschalten. Daher Gab es eie siffkollision. / Bei der 3sat #Kulturzeit ging es gestern los mit eienm Film über Nawalny der indie kinos kommt. Es ging umdieVErgfitungdern Oper er in gefangeshcft wurde. Die EU hat ein Ölembargo ver-hängt gegen Russland, russcihe Medien heir inder EU werden dichtgemacht und das Vmögen Orthodoxer Kirchenleute eingefroren. Es ging auch nochmal um den offenen Brief an “olAF SchOlz” mit seinen vielen Unter-zeichnern die mit sienr Poltik nicht einverstanden sind. Dann kam was zu den Ruhfsretspeilen wo man sich da-rüber aufregte daß es Flüchlinge 1. udn 2.Ordnung gebe Udn üebr den “blidne Gehrosam” genüebrder Obrigkeit. Die Frrmdtsämmigenw oltne die dsucthe dau anstacheln ihre Rgeierung zu stürzen, nicht eisshen daß Menshcn mit dneen man inLienb verduene ist, etwa üerb gemein-same Kidner die nicht aus vegreltigungen stammen, einVorrcht haben gegenüerb nicht Familienmitgleidern. Man läßt ja auch nur leute aus dem Familienkreis bei sich wohnen udn ebshcnkt sie udn nicht iregndclhe Fremden. Dann gab es eien assozaitive Collage von eienm Freud kidn üerb Sigmund Freud. / Eine Pinochio Aufführung. Es ging um Jugend-Projekte in afrikansichen Slums udn Antisemitismus Vorwürfer auf der Dokumenta wo man spenden sammelt. Und wieder um Raperin Eli Preiss.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580647-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580658-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1507294586-kulturzeit

05.05.2022 05:29

>



[0] 

20220505-0529-0-1.jpg

[1] 

20220505-0529-0-2.jpg
Aktuell, 05. Mai 2022 ca: 08:00 Uhr, sind zwo Männer im Keller wohl an der Heizunsgsanlage am herumwerkeln Die ich bei mir geklingelt hatte, ich bindann runter aber die wollten nur wissen wer den Schlüssel zum Heizungs- Keller hat und den hat ihnen die Keller-Hausmeisterfrau (die kam aus der Wohnung von C***kovic) gegeben.

04.05.2022 07:00

>



[0] 

20220504-0700-0-1.jpg
Am Abend hab ich mir dann auf 3sat #Denler angesehen das war ziemlich spannend es ging um die interessante Frage ob man wenn man Informanten/V-Leute vomVer-fassungschutz in die rechte szene einschleust und von sich abhängig macht, etwa mit Saatufträgen (40 von 160 der NSU/Heimatschutz Nazis stünden aufd er Payroll des Innenministeriums) od mann dann ichtdie rechte Szene subventioniert,genau wie diese ganzen vom deutschen Staat geföderten Planstellen gegen Aarssiums wo anti-fanten Jobs finden. (oder die Frauen- und Schwulen- Beratungesbüros, das geht auch in die selber Richtung). Das geht bios hinz zum freilligen Polizehelfer Anchbarn der dafür ne “fizeille Aufswndsenstchädigung” kassiert, wenn er MihiGru hat als aufstocker bleiben akn und so Irgdnwan eigebürgert wird obelcihdas genau das elbse ist wie ein Stasi-Spitzel. Ich meien das eben im Falle der Antifadie ja bekannt dafür ist rchte Gewlt zu inszenieren. Was war eigtlich zuesrt da, inderweimrer Republik der Rotkämpferbund (siehe #Elser) oder die Faschisten die “Law and Order” predigten? Sind diese Rotkämpfer-truppen (siehe auch ROTe Armee Fraktion die anshcläge evrübt) möglciherwise von Mouskaus Kommunsiten (nicht Putin) gelenkte Saboteure? Esstand egrde erst einartikel inder Bild daß Selskyi zugegebnaht daß es Ukrainer gebe die in Russland gezilt Sabotageakte aus-üben um Putisn Rgeime z shcden und ihn zu strüzen. Es gab jedenfalsl viel Ungreitheiten bei NSU -Emrittlungen!

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1507294507-dengler
https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/flammen-inferno-in-oel-depot-drittes-feuer-in-wenigen-tagen-mysterioese-brandser-79871752.bild.html

04.05.2022 06:00

>



[0] 

20220504-0600-0-1.jpg

[1] 

20220504-0600-0-2.jpg

[2] 

20220504-0600-0-3.jpg

[3] 

20220504-0600-0-4.jpg

[4] 

20220504-0600-0-5.jpg
Die #Simpsons wurden dazu missbraucht einen Prepaid gemeint war wohl “all inclusive” Urlaub auf inden Tropen zu bewerben. Lisa hatte Wahnvorstellungen(?) daß man der Familie ihr Haus wegnehmen wolle und sie dann im Auto leben müssten. Es kam heraus das Millhouse Mom und Dad ihre Mitmenschen abzockten in dem sie Miete fürs Wohnen in einem als Ferienwohung genutzten Haus verlangten das zur Kolonialzeit (illegal, ohne das Eigen-tumsrecht am Grundstück von den Ureinwohnern zu erwerben ?) von ndierlädscihen Eiwanderen errichtet worden war. Milhouse Dad trank Wasser das inden Tropen meistkein Trinkwasser ist und wurde Krnak,hatte amgrkämpfe. Marges schwester Patty hatte ne Internet-Dating Plattform - Bekanntschaft mit in den Urlaub ge-bracht, Eveyln, die sich sehr gut mt Homer evrstand, fast so war wie er. Udn die Tochter von Schulrat Chalmbers die ebenfalls mitreiste hatte permanent Sehnsucht nach ihrem Verlobten, einem Rowdy. / Die zwote Folge war eine Halloween Folge wo dei Familei Simpson Truthähne waren die von Vogelfängern eingefangen wuren und an Erntedank geschlachtet werden sollten. Mareg hatte im Nest gerade ein Ei gelegt. Als jene Truthähne die vor Homer an der Rieh waren bei der Schlachtung geköpft wurden lief eienr davon Kofplosweiterwährend Blut auss eienm Halsshcoß, das heilt man für hexerei udn brnnet die Siedlung in der eine Arte Erntedankfest stattfinden sollte nieder wodurch Homer entkommen udn Marge

und die Kinder befreien konnte. Dann hatte sichd ei Fmilie so eine Alexa gekauft und die KI diemt allen Daten von Marge gefüttertw orden war hielt sich für lebendig. Sie kochte so Thermomix artig die rezpte die man ihr eiegegebenahtte für die Familie. Udn zwar besser als Margeslsbts wodurch dieseEifersüchtig war. Also wollte Marge die Maschine abschalten, aber die “Seele” des Alexa system schaffte es sich in ne Intrenet Cloud hoch-zuladen und so zu entkommen. Dann kam eine sehr gute Teilfolge wo ein autonom fligendes Raumschiff druchs All flog oder besser trieb (nach einer Katastrophe auf der Erde?) auf der Suche nach neuem Lebensraum dessen Passagiere im Hyperschlaf waren. Sie (die Siposns Kidner und ihre Freunde) wurden geweckt und sollten sich was zu essen machen versuchten aber ne Dose Preiselbeeren in eiem 3D-Drucker zu replzieren. Dadurch bekam die Masse aus Gelatine eine Seele und wurde lebendig. Sie saugte den Leuten an Bord ihreskeltte herus, ernährte sich davon. Der eein Mitshcüler von Bart opferte sich, wollte eins werden mit der Masse, sein einziges Lebens-ziel sei vollständig als Gummibärchn verzehrt zu werden. / inder 3sat #Kulturzeit ging es um Fridrich Merz inKew der sichmit Selskyi und Kltschko traf. Ählichwie Christo den Reichstag verhüllt hatte verpckte man Kirchen und ihr Intreterur um es vor Bomben zu schützen. Dann ging es um eine Schuspieltruppe die im Thearer nur ohen Publikum spieln druften weil das bei eienm Luftangriff

nicht shcnellgenug vekuiert werden könnte. Man hat die hitrsichen Gebäude digtial vermessen, fasll etwas zer-bombt wird kann man es anchher anhand der Pläne Wider aufbauen. Dann ging es um den Tag der Presse-freiheit (ich hab shcon bei fefegeelsen daß wir hier in Deutschland mit Patz 16 mal wieder schlecht dastehen) In Österreich gab es die “Inseratenaffäre” was zur Ab-wertung führte. Eien Jorunalisten eienr geshclossenen Zeitung inRussland hielt eine Rede udneinReporter des Sender Echo Moskau berichte wie ihenn die Frequenz abgeschaltet worden wäre aber si au yutube/im Internet weiter “senden” konnten. Dann kam was zu Vikrro Orban der seinem Ungarn wieder seinen alten, traditionellen Glanz verleihen will, es git aufwendige Bauvorhaben. EinInternetsender “Club Radio” berichte daß sie Probee hätten Werbkudne zufidnen für Oppostionelle Progarmm weil die Firmen keinen Ärger mit der Regierung wollen. (Da muß maneben bei den Küstelrn Geld einsammeln, wenn eien Band eine neue Platte/CD rausbringt oder ne Tour bewerben will dann muß das abspielen der Songs im Verkufsföderungs-Multilikator Radio eben wie ein Spot der egsedet wird Geld kosten das üebr die Platten-udn Ticketverkäufe wieder reinkommt, Marktingaus-gabenw ie in jeder andern Brche auch, das analoge gilt für Film/Theater im Fersehen: MTV/Viva können sich durch Werbeiinnahem auf gesndeten Musikervideos die bisher schon per shclichwrrbung der Verkuafsförderung

dienen finazeren). Der Konsument würde dann druch den Kauf von Platten bestimmen wie in jedem anderen Markt auch, nur Qualitatv hochwertige Musik dei cih auch gut verkauft würde gesendet. Man muß das als eien art Insvtemenet sehen wenn man denn dem Senderfürs abspeieln des eiegen songs als “schleich-werbung” Geldzahlt, Geld das wieder reikommt wenn die Hörer den Song densie gehört haben kaufen und damit zum Unterstützer des Senders werdender sich so Fianzeirt. Radio von den Kosumenten für Konsumenten. Wenn ihen “das vorherige Album” der Abndgefile” gefällt ihnen oft auch “das neue Album” von denen. Wennihen der Stil des Songs den sie gerade gehört haben gefällt, dann gefällt ihen auch der eienr band aus dem Gleichen “Genre(?)”. So würden sender eetehen die Pop, Punk, Rock, Volksmusk sneden, ganz von allein, weil jeder der seinen Song “schleichbewirbt” möglichst an eien große Zielgruppe sienes Genres ranwill. Das können Computer asuwerten was gerde trednet vom Musik-Zeigeschmack in einr Zielgruppe, wobei man Punks auch bestimmte Sezne - Klamotten und Haarschnitet verkaufen kann. Da hab ich shcon Anfangder 1990er gesagt. Daß man die Fanclubs betimmter sehr rpominenter Bands die für eien Musikstil stehen /charketrsitsich sind zu Multplikatoren machen kann. In Prinzip ist Streaming woab und an was neus in ne Filterbubble neu hineinbeworben wird das dankbaer nonplusultra an Verbraucherfreudnlcihekit.

Dann wurde in der 3sat Kulturzeit noch so “blieben sie drann” Trailer-artig ein Doku-film “Unbeugsam” be-worben am gleichen abend auf dem Sender (also 3sat), ard/daserste amchen das ja in brist oft so daß mit einer Homestory oder über shcuspiler berichtet wird deren Filme dann am Abend im Hauptprogramm laufen. In St. Gallen gibt es ein Tanzfesitval, es ging um Musik von “Bodi Bill”, ein Pia Basuch Ballett, Ein Filmfets in Müchen woe einFIlm üebr alexnder Nwawlny gezigt wird, Eien Plaktausstelleung in 8/1en die Fotos von Graffried üerb Ungarn zeigt die sonst eher enig af Plakaten zu sehen sind, die Met Fashion Gala und Rap-Musik von Eli Preiss, nem neuen weiblichen deutschprachigen (mama)Heintje

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580249-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1519580261-die-simpsons
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1507294502-kulturzeit

https://blog.fefe.de/?ts=9c8e1c28

04.05.2022 05:30

>



[0] 

20220504-0530-0-1.jpg

03.05.2022 16:30

>



[0] 

20220503-1630-0-1.jpg

[1] 

20220503-1630-0-2.jpg
Heute gibt es mal wieder Post für Leute die zwar einen Briefkasten haben (orange Pfeile) wo aber die Postboten (F*d*x) das nicht eniwerfen. Zudemist der brief an der Oberkante beschädigt als einer geöffnet worden der auf der Briefkastenanlage steht oben, daneben steht eine einzelne Postwerbungswurfsendung eines Autohauses die “an alle Bewohner” des Hasues adressiert ist. Der Name von dem typ erinnert an 16/32 Byte ASn Handles.

03.05.2022 16:00

>



[0] 

20220503-1600-0-1.jpg

[1] 

20220503-1600-0-2.jpg

[2] 

20220503-1600-0-3.jpg

[3] 

20220503-1600-0-4.jpg
Ich hab schon wieder irgendwelche Epresser aus dem Orient (arabsiche scift) die mir an meienPrivatadresse unaufgefoderte Bewerbungen zusenden, meine EMail Adresse haben die wohl aus dem Internet. Die Antwort war die slebe wie letzets Mal, sowhal auf desucth als auch engelsich: ich nehme keine Bewerbugen entgegen. Dasw ar soagr wioeder der/die selbe AbsenderIn der ich das schonmal schriftlich gegeben habe nachweislich, siehe Blogeiutrag zu Email vom 25. April 2022 15:24 Uhr. Seit heuet haben sie sich eien nue masche ausgedacht. Jetzt wollen sie daß ich von ihnen /20 /21 und /22 IPv4 Adressblocks anmiete. Das ist ntrülcih imRiep gebit aufd das strikteste untersagt mit IPv4 Adressen zu handeln, diese unter- oder gare weiterzuvermieten. Denn es soll Ja Transparenz herrschen bei den IANA Zuteilungen von Rossourcen im Netz. Die dürfne nur von den Peroenen oder Firmen genutzt werden die auch als deren Nutzer in der offizeillen Datenbank herifür eingetragen sind. Ich hab gelich ma gepetzt weil ich das absolut widerlich finde was die da zu tun probieren.. Das ist vergleichbar mit dem Verzerren des marktes für bezahlbaren Wohn-raum für Einheimische durch illegale AirBnB und ähliche Untremietverhältnisse anLeute die heir üerbhaupt nichst zu schen haben von denen die Behörden nichts wissen sollen. Genau wie gezilet Melderegister Fälschungen. Öfftlicher IP_Adressraum ist wie ein Führresein, er ist nur für diejenige Person gültig auf den er ausgetsellt ist.


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Fwd: IPs available
Datum: Tue, 3 May 2022 13:59:58 +0200
Von: Maximilian Baehring <maximilian.baehring@googlemail.com>
Antwort an: maximilian.baehring@googlemail.com
An: anti-abuse-wg@ripe.net

Hello

It seems that possibly "N***a W." <support@d***ld***a.network>
tries to trade with IPv4 Networks without documenting the correct
users.

Regards,

Max

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: IPs available
Datum: Tue, 03 May 2022 09:15:29 +0000
Von: N***a W. <support@d***ld***a.network>
Antwort an: N***a W. <support@d***ld***a.network>
An: maximilian.baehring@googlemail.com



IPs available
Dear colleagues,


I would like to let you know that We have a /20, a couple of /22s and a /21 available.

Are you interested?

Thanks,
N***a W.

/This message and any attachment are confidential and is protected from disclosure. If you are not the intended recipient, please email the sender and delete this message and any attachment from your system. This correspondence and any and all documents attached to it shall not be qualified in each case as a contract offer unless has expressly agreed on the contrary. //Unsubscribe <https://www.ipv4.help/?mailpoet_page=subscriptions&mailpoet_router&endpoint=subscription&action=confirm_unsubscribe&data=eyJxdWV1ZUlkIjo5NiwidG9rZW4iOiJwdHFqMWRiNXdpb2trbzRjY2s4OGs0b3drb2c4d3dnMCIsImVtYWlsIjoibWF4aW1pbGlhbi5iYWVocmluZ0Bnb29nbGVtYWlsLmNvbSJ9>/



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Re: IPs available
Datum: Tue, 3 May 2022 12:01:35 +0200
Von: Maximilian Baehring <maximilian.baehring@googlemail.com>
Antwort an: maximilian.baehring@googlemail.com
An: N***a W. <support@d***ld***a.network>

NO WE ARE NOT! TRADING IP ADDRESSES IS NOT ALLOWED BY RIPE REGULATIONS!

Am 03/05/2022 um 11:15 schrieb N***a W.:
> Dear colleagues,
>
>
> I would like to let you know that We have a /20, a couple of /22s and a
> /21 available.
>
> Are you interested?
>
> Thanks,
> N***a W.
>
> /This message and any attachment are confidential and is protected from
> disclosure. If you are not the intended recipient, please email the
> sender and delete this message and any attachment from your system. This
> correspondence and any and all documents attached to it shall not be
> qualified in each case as a contract offer unless has expressly agreed
> on the contrary. //Unsubscribe
> < https://www.ipv4.help/? >/
>
>

03.05.2022 10:00

>



[0] 

20220503-1000-0-1.jpg

[1] 

20220503-1000-0-2.jpg

[2] 

20220503-1000-0-3.jpg
Für Marcs Entgleisungen oder die #berlinNueKölln02407 Basejumpern wie #beamerGate Cleo oder “Ersatzmama” Jule die das Kind von seiner Rettungssanitäter – Kollegin vorenthält während die richtige Mom in der Klinik von Psycho-Lea ist und deren Bruder Stevie wegen (in auch nur in diesem Falle) untergeschobner Drogen im Knast hab ich momentan was das lesen von arvo.info angeht oder afcebook keine Zeit ebensowenig wie für Döner-essen Magersucht Toni und diesen blöden Model-Scout Max mit seinem Editorial-shooteing. Oder MagentaTV Werbung die asuegrecent im Moment des größten Rad-sport – Triumphs wegefällt von wegen gelbem Tour de France Sieger (?) - Trikot. Carolin Kebekus hat neulich, da hab ich eine Wiederholung einer Show von ihr gesehen, nicht “das gute” neo magazin bei der EWIGEN NUMMER ZWEI des deutschen Fernsehens wo sie bei Böhmi zu Gast war, sogar RESTE-ESSEN gemacht, wie glaub ich V.Z. (geb B.) die in KLAPprigen alten MühL - Restaurants Essen ging mit der Fmailie irgendwo außerhalb. Ich hab gehört daß mein neuer #berlinNeuKölln02407 Liebling der Roobärt zurück sei jetzt wo Hostel und Lea ruiniert seien. Vielleicht kann man sie ja ihre Altkleider verkaufen die ihr Spielhöllen - Frank gesponsort hat. Das erinenrt michd aran daß eienr aus meinem Jahrgang der Poliziste wurde (ist glaub ich in die EDV gewechselt). “die Hard” / OLi SCHUL_E vonder shcülerzetung eine Mutter hate die Second aHand für Kinder verkaufte in einem Laden.

Der Polizist und Schülerzeitungsvertretunsg -redakteur (keinerlei Interssenskonflikte?) wohnte auch nahe dem Lämmerschweigen Bauernhof wo am Friedhof ganz in der nähe (siehe Haloween Party Beitrag) Pärchen beim Beishclf im Auto dessen Stoßdämpfer testeten. Hat mir mal meien Kita Ehefrau – erzählt. Weil doch Olaf Scholz der mit Mefiösen methoden andern vonihm gemchet shculden aufzwängen will mich an einen “Hass hat hau-sverbot” “Ole. Z” erinenrt derebfalls in der Schülerzeit-ungsverterugsszene war . Wobei ich bei O. S. (dem esrtegannten) “OpenbooKs” Firma/Domain daran dneekn muß wie sehr sieieShcüler udnstudent füher evrscht haben mit TCP/IP, effiziert was Header angeht wäre viel- mehr eine Namens- und Diensteauflösung zu machen, zum Stichwort DNS (und “/etc/services” die dahinter laufen) hatte ich ja schon was gesagt die die ethernet und/oder wifi mac-adressen nutzt, sie eventuell ordnet statt nochmal neue ip nomen-klatur on top zustätzlich dazu zu schreiben schreiben die etlich byte pro paket in anspruch nimmt. Ich hab ja schon ein paar mal was zu MPLS und zum thema header-compression gesagt, zum glück ist die win-sock ja ein “socket,” also etwas das man je nach bedraf einstöpseln und eben auch durch etwas andres ersetzen kann. Ich dnek da an sowas wie daß man die amch adrressn beginnend mit nem hdrwareitgen fürs jeweilige sgement im LAN reserviert das nicht geroutet wird in debian syntax etwa:

allow-hotplug ethX
iface ethX inet static
pre-up ip link set dev ethX down;\
ip link set dev ethX address AD:12:34:56:78:90;\
ip link set dev ethX up

wobei der Anteil am anfang mit dem imbeispile “AD:” beiggen ählich einer netzmaske sagenwürde das ist LAN, lokales Büro-Netz, nicht nach draußen routen/bridgen. Aber so ist das nunmal wenn Stammtisch-journaille das Gastronmie-Lokal mit dem Wahllokal verwechseln wo Leute die keine Ureinwohner oder dern agehörige sind wie inder un Hcarta voresheen keien Zutritt haben (erst gestern hat bei hart aber fair Friedmann amlwider was zum Thema “Erde sammlen” egsagt daß niemdn ein An-recht auf einen festen platz auf der Welt hat, etwa die Isrealis auf Palästine, oder hab ich mich da verhört udn es gab auch eien Beitrag von einer russichen frau die sagte sie glaueb das Selensky der ein Komiker sie die Bevölkerung verarsche). Wenn Luet Exkludiert wrden sollen von Wahlendann sidndie whalen nicht gültig. Und dann werdne so teure schwachsinnsentscheidungen ge-troffen wie das jedes Datnpaket zwo Wohnsitze hat, einen nach MAC und einen nach IP “1984\vinston SUerf” Addresse Ich hab von Anfang an gesagt nehmen sie so etwas wie ISDN/ATM Adressschemas was man nicht erst mühevoll nach IP/ hi und zurück üebrsetzen muß.

https://man7.org/linux/man-pages/man8/ip-link.8.html
https://www.rfc-editor.org/rfc/rfc4901.html#page-6 ?
https://www.iana.org/assignments/service-names-port-numbers/service-names-port-numbers.xhtml ?

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1526339137-hart-aber-fair

03.05.2022 08:02

>



[0] 

20220503-0802-0-1.jpg
Normalerweise kostet mich ein Stellplatz im RZ ohne Konnektvität um die 50 Euro mindestens, dazu Strom und die anbindung, ich kenn kaum eien echt seriösen Anbieter der unbetr 250,00 Euro Anbietet. Im Normal-fall hat man auch mindesten 25,00 – 50,00 Euro für 1 GB Datentrasfer zu zahlen, das entpricht nämlich ca. 50 Stunden dauertelefoneirn ans dnere ende der Welt. 2003 hat man nahe DeCIX noch vier-fünfstelleige Euro Beträge zahlen müssen im Monat für einen eigenen Server auf dem ordentlich Traffic war. Und wenn man euine VPS oder Vmnutzt hat man ein Sicherheitsrisiko. Will heißen daß die Preise unterhallb von 100,00 Euro ImMonat rieges Roting und einen BGP Feed zu erhalten normlerwise illusorisch sind. Je teurer es ist desto eher lassen “spaßvögel” davon ab DDOS - ”Scherzanrufe” zu machen. J eteurer eien eizelen Domain inder jahres- und Rgeistrierunsgebühr ist desto wneiger domains versden spam, bene cuhw iel es sich die “alles für Umme” “Spaß-vögel” dann einfach nicht mehe leisten können Scheiße zu bauen. Der ganze Ärger ging los mit dem aufkonmen kostenloser Anbieter für HostinG/mail wie google und als die Telekom t-online/T-DSL mit 768 kbit/s launchte. Wer als Sysop seinen Traffic teuer zahlenmuß der schaut auch automatsich durch den kostendruck darauf daß auf den Maschinen die er dminsitert kein Mist gemacht wird von den Usern. Und ich bin ein Freund eines Internet ab 18, wenn die Nuter auch zumdnst teilwesie strafmüdig sind.

https://web.archive.org/web/20100924173248/www.mainlab.de/

03.05.2022 08:01

>



[0] 

20220503-0801-0-1.jpg
Ich hab gerde mal ausegrchent was ich so ausgebe für meine ineternt(-anbindung/präsenz) monatlich. Da sind 25,00 Euro für den aDSL-Anschluß (der langsamste den Es gibt) drinnemit 5,00 Euro zusätzlich für eune Flatrate die ich niemals wollte. Dazu kommen dann üebr 40,00 Euro für den primären Server der in der Vergangenheit immer wieder ausfiel weil er Ziel von Attacken wurde so daß ich für ca. 20,00 Euro noch ein zwoten als ein semi Hot-Standby zahle. Zur zustlichen Absicherung meines kompletten AS/ipv4-PI-Space vor Zensur kommen noch-mal ca. 10,00 Euro für eine VPS mit BGP4 Full-Table-Feed / AS/23 Annoucment im Ripe gebiet aber außerhalb der EU dazu damit europäscihe udnddustche Gerichte mein Blog nicht zenserien können. Sind 70,00 Euro. Dazu kämen dann noch mit zwischen 20,00 und 50,00 Euro im Jahr geostrategisch so üer den Globus verteilte VPS-DNS-Server das man meinen DNS genau wie das Routing nicht von einer einzelnen Jurdiktion aus zensieren kann also dsucte udn Europäscihe Gerict kaum eine Chance haben das abzuschaltend auch Nordmerika und Asien Mit im spiel sind. Dann noch der EZB Proxy und der Blog- Update Server und dazu noch jeweils Backupsysteme. Daß die Kosten bei mindestens 70,00 Euro pro Monat liegen heißt daßvon Monat zu Monat noch unterscheid-liche Kosten dazukomemn wie jählriche Verlägerungs- gebühren für Domains, oder eben eine der jährlich oder quartalsweise zu zahlenden Rechnugen fällig wird.

03.05.2022 08:00

>



[0] 

20220503-0800-0-1.jpg

[1] 

20220503-0800-0-2.jpg

[2] 

20220503-0800-0-3.jpg

[3] 

20220503-0800-0-4.jpg

[4] 

20220503-0800-0-5.jpg

[5] 

20220503-0800-0-6.jpg

[6] 

20220503-0800-0-7.jpg

[7] 

20220503-0800-0-8.jpg

[8] 

20220503-0800-0-9.jpg
Da ich doch etwas geschockt war darüber daß bei dem Hoster aus der Ukraine (siehe virtuelle Mai Kundgebung post vom 01. um 17:00 Uhr) die Internet Zahlungen ge-blockt werden wegen der Sanktionen habe ich schnell nochmal einen Backup-VPS-Mietsrever in Osteuropa um ein halbes Jahr verlängert um zu shen ob das noch geht weil die auch Präsenzen/Lokation/Niderlssungen/ Büros im Krisengebiet haben. Außerdemhab ich ml gecht ob der kostenlsoe 25GB FTP Space de mir ein russicher An-bieter bereitgestellt hat weilich davor Jahren (inzwischen nicht mehr aber fürher) einen VPS-Miet-Server hatte noch funktioneirt. Da ich gerade die Domain baehring.at die im August ausgelaufen wäre verlängern musß hab ich mal Preise verglichen. Ösetrrich ist extrem teur. Ich ab die Domain genommen wiel mein Vater in Österreich ge-arbeitet hat wir also vor Ort sind und der Familienname unter “.de” schonweg war, die Domain hatte ich 2012 (?) meine Bruder zum gebrustga geschenkt weil der damals stduerte und mit einer Masshosteradresse (so etwas wie m,c.baehring@web.de) ich glaube fürsn Praktikum oder so Bewerbungen machte, damit es ordentlich aussieht. Für at - Domains will Nic.at selebt 60,00 Euro im Jahr, bei den freien Registraren die msit güstger sind war bisher der von mir ausgewählte mit 14,99 US$ der billigste ge-wesen. Jedesjahr velänegr ich ihm die Domain die auf “Magnus Baehring Andress: c/o Maximilian Baehring” läuft qausi als Geburtstagsgeschenk, nutze dabei selbst

per Umleitung die max(i(miliam))@baehring.at E-Mail Adresse für mich lsbt, ebenso wie die Subdomain für meinen CV http :// (www.)maximilian.baehring.at der Übrigens seit Jahren nicht mehr akutlsietr wurde. Als ich nämlich Screenshots einbauenw ollte der ganzen Programem die ich schon nafangen nebender shcule her im letzten Jahrtausend so schrieb stellte sich heraus das die Mitgesellschafter meiber früheren Firma mir immer noch eien Teil mir gehördneder Daten besitzen und sie nicht rausrücken. Progarmme wie IbaSys zum DTAUS – Disketten Clearing Vefahren mit den Banken, Cup II (comuteruterstütze erosnalberung), Concept.95, ... und noch jede Menge anderer die ich beim Einstieg der Mitgesellschafter Üebrhebrechtstechnsich mit in die damalige Firma einbrachte. Außerdem wollte ich noch die Frage geklärt haben wie das mit Filmprojekten aus-sieht die iaf emein chüelrtztunsgarbeit basieren. Udn da warte ich bis heute darauf daß Ermittler udn Gerichte ihre Arbeit machen bei dadruch enstehenden midetsens fünf- bis sechsstelligen Eikommenseinbußen pro Jahr. Was mich der mitdem an die Öfftlichkeit geen müssen mit meiner Geschichte wield ei Behörden versagn an “zu-künftigen”/ptetiellen Geschäfseinnahmen kostet ist ne Frage die so iterssant ist wie die wer denn wirklich den Grundstein für das WWW legt am CEENR und auf wessen Veranlassung hin. Nebst Kleinigkeiten wie wiki-pedia oder Google.Gerict richten mir nichat ueßr eienm

beträchtlichen Schaden an, korrupet Justizbedienstete und Ermittler machen sich die Taschen voll. Da hab ich den Leuetn bei eienr sehr großen Außenhdelskammer für die ich mal als subuntenehemr tätig war gesagt. Und unter andrem die Trump Admistation liest hier mit. Udn dann verlassen US Kozeren mit ihern Ivestitionen möglicherweise iNShaare das alnd wiel sie sagen, in eienm Land n dem Kidner entührt wrden, Poltiker/ Journalsiten/blogger vetgiftet und Haus- und Grund-eigentümer enteignet sowie Rechteinhaber bestohlen werden wollen wir keine Geschäfte mehr machen. Aber zunächst mal zurück zur Doamverlägerung. Ich hab auf eine Vergelcihprtal nchgeschut und da stand daß ein Anbieter ein günstigeres Angebot hat bei dem auch die DNS-Glue-Record Verwaltung anders organisiert ist. 9,99 sollte die Verlängerung/Umzug im ajhr kosten. Also bin ich af die siet und tatsächlich, da stand 9,99 Euro für die Verlänegrung, 0,00 Euro für den Transfer. Als ich den Vertrag abschloß hieß es 0,00 Euro udn ab dem 1. Jahr 17,50 Euro. Ich ging davon aus daß 17,50 Euro geteilt durch zwo Jahre 8,25 Euro plus Steuern udn Gebürhen sind, der Anbieter sitzt im Ausland. Aber weit gefehlt, der Anbietr nimmt tatsächlich 14,71 Euro Plus Steuer das sind 17,50 Euro pro Jahr für dei Domain. Dafür ver-schwand die Doamin dann aber noch anderthalb Tage lang isn Nirwana beim Trasfe wohl DNS-Glue-Record Übernhemprblem bei der Registry bedingt,will heißen

DNS Einträge wurdne ohne meine Zustimmung auf die Server des Hosting-Anbieters umgestellt szatt sie so zu belassen wie sie waren. Konnektivitätsausfall / Daten- verlust als die Domain dann endlich “fertig” umgezogen war. Dufte ich alles nochaml nachpflegen manuell. Ich binso stinksuer daß ich mit der andern domains die ich dort hatte weggezogen bin. Auch wenn ich bei dem anbietr esrt aufwändig mit ner Tetsdomain rausfinden musste ob das mit IPv6 DNS-Glue-Records geht dort. Dazu hab ich zum Test noch schnell für knapp 2,85 Euro eine Domain registrieren müssen um zu shen wie das nue Iterfce bei den arbeiet. Die ich dann nach einem Jahr wider wegwerfen kann. Als der Tests erfolgreich lief habe ich dann die andre Domain umgezogen für ca. 6,15 Euro. Macht Gesamtkosten von etwa 9,00 Euro für die ohnehin für September angestanden habende Verlängerung. Ver-glichen mit knapp 11,00 Euro die mich das selbe beim bisherigen Provide gekostet hätte. Den von mir hier ein-gesparten 2,00 Euro stehen die 17,50 Euro minus der 12,90 Euro (die erwähnten 14,99 US$ Jahresgebühr) also 4,60 Euro Jahresgebühr zusätzlich entgegen dadurch das ich auf das Lockangebot hereingefallen bin, das macht ein minus von 2,60 Euro das ich verkften kann, aber dazu kommt ja das ich Domain früher als uroprünglich geplant umgezogen habe, bei Kosten its ja auch immer mit ent-scheidend in welchem Monat die anfallen, ab man gerde Geld übrige hat oder eher nicht. Ärgerlich ist das.